Start > Wirtschaft Deutschland > CSU-Innenminister will deutsche Grenzen länger kontrollieren

CSU-Innenminister will deutsche Grenzen länger kontrollieren

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) will die deutschen Grenzen länger als bisher geplant kontrollieren. Der EU-Außengrenzenschutz sei an vielen Stellen völlig unzureichend und die verbindlichen Schengen-Regularien würden nach wie vor nicht umgesetzt, sagte Herrmann der “Bild am Sonntag”. “Wenn sich diese Situation nicht grundlegend bessert, müssen wir die Binnengrenzkontrollen zwingend über November dieses Jahres hinaus weiterführen, um bestmögliche Sicherheit für unsere Bürgerinnen und Bürger zu garantieren.”

Die europäische Flüchtlingskrise sei noch lange nicht ausgestanden. Das zeige auch die aktuelle Entwicklung in Italien. “Es ist ein großes Sicherheitsproblem, wenn Flüchtlinge, Kriminelle, Drogendealer oder Terroristen unregistriert und unkontrolliert die EU-Außengrenze überschreiten können.”

Foto: Halt-Stopp-Schild der Polizei bei einer Verkehrskontrolle, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Meuthen empfiehlt Petry den Parteiaustritt

Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen hat die Ko-Vorsitzende Frauke Petry am Montag aufgefordert, ihr Parteiamt niederzulegen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.