Designs

Den eigenen Brand mit 99designs entwickeln

Eine starke Marke erobert den Markt und setzt sich im Wettbewerb durch. Der eigene Brand, die eigene starke Marke, entsprechend präsentiert, wird bald assoziiert mit Qualität, Leistung, mit Werten und Kompetenz. Die eigene Marke wird von den potentiellen Kunden mit ihren persönlichen Visionen verbunden. Den eigenen Brand zu entwickeln ist im Zeitalter der Computerkommunikation einfach geworden. So können etwa über die Plattform 99designs.de über eine Million Designer auf der ganzen Welt erreicht werden. Einfach ein Briefing erstellen, ein Online-Fragebogen hilft dabei, und sich beeindruckende Entwürfe senden lassen. Ob der Favorit unter den Designern in Bombay oder New York, in Istanbul oder Shanghai arbeitet, spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist, im Briefing alle Wünsche an den eigenen Brand festzuhalten. Logo und Corporate Design, App und Webdesign, alles wird geboten, einzigartig und auf die Markenpersönlichkeit und das Markenleitbild abgestimmt. Professionelles Auftreten ist der erste Schritt zum Erfolg. Und damit der persönliche Auftritt auch gelingt, treten bei www99designs.de die Designer zum Wettbewerb an. Aus den Vorschlägen und Entwürfen muss letztendlich nur noch der Favorit ausgewählt werden.

Vom Logo bis zum Facebook Titelbild

Mit dem Corporate Identity Paket wird der gesamte Auftritt erfasst, vom Logo über den Briefkopf bis hin zum Facebook Titelbild. Der Vorgang ist denkbar einfach. Zunächst müssen die Fragen im Online Briefing beantwortet und der gewünschte Preis für das Corporate Identity Paket bestimmt werden. Sodann startet der Designer-Wettbewerb. Innerhalb von 7 Tagen werden Entwürfe von verschiedenen Designern präsentiert. Durch ein entsprechendes Feedback können noch Änderungen und Verfeinerungen eingearbeitet werden. Sich für einen Vorschlag zu entscheiden, wird nicht einfach sein, denn jeder Entwurf zeigt das gewisse Etwas. Das persönliche Umfeld zu befragen und bei der Entscheidung mitsprechen lassen, zeigt sich von Vorteil. Wichtig ist, nichts zu übereilen und das persönliche Gefühl mitsprechen lassen, schließlich soll der Entwurf die Marke und das Unternehmen widerspiegeln. Ist die Wahl auf einen bestimmten Entwurf gefallen, überschreibt der Designer die Nutzungsrechte und liefert im Rahmen des Corporate Identity Pakets nicht nur das Logo, sondern auch Visitenkarten, den Briefkopf, Briefumschläge und das Facebook Design. Ein starker Auftritt für eine starke Marke, garantiert durch den Wettbewerb unter kreativen Designern.

Auch Einzellösungen sind möglich

Wer nicht das Corporate Identity Paket wählen möchte, kann sich auch nur für den Entwurf eines Logos entscheiden, oder für Logo und Visitenkarten. Doch werden auch Beschriftungs- und Beschilderungsentwürfe geboten, ebenso Flyer und Folder. Selbst die eigene Marke auf Textilien, wie Shirts oder Schürzen, Kappen oder Arbeitsmäntel, sind möglich. Die eigene Marke soll schließlich entsprechend nach außen getragen werden, je öfter, je sichtbarer, je intensiver, desto besser. Das Ziel ist, dass etwa das Logo nicht nur gesehen wird, sondern eine Identifikation des Kunden mit dem Bild hervorgerufen wird. Das Bild muss wiedererkannt werden, ein Aha-Erlebnis hervorrufen, und mit Qualität und Werten assoziiert werden. Nur eine starke Marke führt zum Erfolg, dessen sind sich Designer bewusst und überlassen bei der Erstellung ihrer Entwürfe nichts dem Zufall.

Verpackungen und Etiketten sprechen ebenso eine eigene Sprache wie das Logo, die Visitenkarte und das Webdesign. Doch Kunden müssen diese Sprache verstehen. Professionelle Designer wissen Kunden mit ihren Kreationen anzusprechen, lassen Etiketten und Verpackungen zu einem Anreiz werden, zur Verlockung auf den Inhalt. Der Kunde kennt bei einem neuen Produkt den Inhalt nicht, er muss zunächst animiert werden, ein Produkt auszuprobieren, zu kaufen. Entspricht der Inhalt den Erwartungen und erweist sich das Produkt als hochwertig, wird es nicht lange dauern, bis das Markenzeichen, das Etikett, das Logo wiedererkannt wird. Je öfter es in Erscheinung tritt, umso schneller steigt der Bekanntheitsgrad der Marke. Auf sich, seine Produkte und Dienstleistungen aufmerksam zu machen, beginnt mit der Präsentation. Und dabei helfen nunmehr durch 99designs.de über eine Million Designer aus der ganzen Welt.

Hier nachlesen ...

Bitkom zufrieden mit Start-up-Förderung durch die Bundesregierung

Der Branchenverband Bitkom zieht eine überwiegend positive Bilanz der Start-up-Politik der Bundesregierung. Von den insgesamt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.