Start > Wirtschaft Deutschland > Emnid-Umfrage: Union und Grüne gewinnen dazu – AfD verliert

Emnid-Umfrage: Union und Grüne gewinnen dazu – AfD verliert

Die Union kann ihren Vorsprung zur SPD weiter ausbauen. Im aktuellen Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für “Bild am Sonntag” erhebt, legen CDU und CSU um einen Prozentpunkt zu und kommen jetzt auf 39 Prozent. Die SPD verharrt hingegen bei 24 Prozent.

Die Linkspartei verliert zwar einen Punkt, kann aber mit 9 Prozent den dritten Platz verteidigen. Die Grünen steigern sich um einen Punkt und können mit der FDP, die ebenfalls auf 8 Prozent kommt, gleichziehen. Die AfD verliert im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt, kommt nur noch auf 7 Prozent. Die sonstigen Parteien kommen zusammen auf fünf Prozent. Für den Sonntagstrend hat Emnid zwischen dem 10. und 16. August 2017 insgesamt 1.426 Personen befragt. Die Auswahl der Befragten sei “repräsentativ”, teilte das Institut mit. Frage: “Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären?”

Foto: Stimmzettel für die Bundestagswahl am 22.09.2013, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Meuthen empfiehlt Petry den Parteiaustritt

Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen hat die Ko-Vorsitzende Frauke Petry am Montag aufgefordert, ihr Parteiamt niederzulegen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.