Start > Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: Aleppo

Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: Aleppo

Aleppo ist eine Stadt im Norden Syriens. Aleppo ist gleichzeitig Hauptstadt des gleichnamigen Gouvernements Aleppo. Im Jahr 2006 erhielt Aleppo als erster Ort die Bezeichnung Kulturhauptstadt des Islam.
Die Stadt hatte 2008 knapp 1,7 Millionen Einwohner in den Stadtgrenzen und 2010 rund 2,5 Millionen Einwohner mit Vororten. Sie ist damit nach Damaskus die zweitgrößte Stadt Syriens. Außerdem ist Aleppo eine der ältesten Städte in der Region und nimmt einen strategischen Punkt zwischen dem Mittelmeer und dem Euphrat ein. Ursprünglich wurde sie auf einer Hügelgruppe in einer breiten fruchtbaren Senke auf beiden Seiten des Flusses Quwaiq erbaut.
Im Zuge des Bürgerkrieges in Syrien wird die Stadt Aleppo seit Sommer 2012 umkämpft. Weite Teile der Stadt sind zerstört, und ein großer Teil der Bewohner ist geflüchtet.

Göring-Eckardt nennt Familiennachzug “Schlüssel zur Integration”

Die Spitzenkandidatin der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) dafür kritisiert, dass er den Familiennachzug für Flüchtlinge weiter unterbinden will. “Der Familiennachzug ist der Schlüssel zur Integration”, sagte Göring-Eckardt der “Bild” (Freitagsausgabe). “Die Aussetzung des Familiennachzugs muss enden. Bei uns leben Familienväter, die sich integrieren sollen in …

Jetzt lesen »

Poroschenko: “Putin schafft ein ukrainisches Aleppo”

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat sich skeptisch zu dem von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel verhandelten Friedensabkommen für die Ostukraine geäußert – und Russland gezielte Angriffe auf Zivilisten vorgeworfen. “Ich habe in den vergangenen Jahren schon so viele Abkommen erlebt, aber nie hat sich Russland daran wirklich gehalten”, sagte Poroschenko gegenüber …

Jetzt lesen »

Syrien: Kritik an UN-Hilfsorganisationen

Nach der Räumung Ost-Aleppos hat ein syrischer Arzt die Arbeit der UN-Hilfsorganisationen im Syrienkonflikt kritisiert. Den Optimismus der UN könne er nicht teilen, sagte Marwan Khoury in der “Bild”-Sendung “Die richtigen Fragen” (Montag). Die Notlage der Menschen in Aleppo habe sich seit der Waffenruhe nicht verbessert, sondern nur verlagert. “Die …

Jetzt lesen »

Neujahrsansprache der Bundeskanzlerin im Wortlaut

Das Bundeskanzleramt hat am Freitag vorab den Sprechtext der Neujahrsansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Jahreswechsel 2016/2017 veröffentlicht. Die Ansprache im Wortlaut: “Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 2016 war ein Jahr schwerer Prüfungen. Darüber möchte ich heute Abend zu Ihnen sprechen – aber auch darüber, warum ich trotz allem für Deutschland …

Jetzt lesen »

Wolfgang Thierse: “Es war ein wirklich schlimmes Jahr”

Der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse zählt das ausklingende Jahr nicht zu besten – und beklagt eine zunehmende “Hysterisierung” durch die Medien. “Es war ein wirklich schlimmes Jahr, erfüllt von Gewalt, von Verunsicherung, von Verrohung der Sitten. Eigentlich kann es nur besser werden”, sagte Thierse im “Deutschlandfunk”. “Es begann mit dem …

Jetzt lesen »

Von der Leyen kritisiert Vorgehen der russischen und syrischen Streitkräfte

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat das Vorgehen der russischen und syrischen Streitkräfte in Aleppo kritisiert. “Weder das syrische Volk noch die Weltgemeinschaft werden die Gnadenlosigkeit von Aleppo je vergessen, die durch nichts zu rechtfertigen ist”, sagte von der Leyen der “Bild am Sonntag”. “Wer den Einsatz von Giftgas …

Jetzt lesen »

Ehemaliger Nato-General geht wegen Aleppo mit dem Westen ins Gericht

Wegen des andauernden Bürgerkriegs in Syrien zeigt sich der ehemalige Nato-General Hans-Lothar Domröse selbstkritisch: “Aleppo ist die Hölle. Wir haben alle versagt. Syrien und Russland, weil sie die Menschen bombardieren. Der Westen, weil er seit Jahren nicht eingreift”, sagte Domröse der “Bild” (Freitag). “Die harte Wahrheit ist: Wir haben nicht …

Jetzt lesen »

Unicef warnt vor Winterkatastrophe in Syrien

Im Kampf um die syrische Stadt Aleppo, fordert Unicef-Deutschland-Geschäftsführer Christian Schneider die politischen Akteure zu einer sofortigen Feuerpause auf: “Wir brauchen eine sofortige Waffenruhe und uneingeschränkten, sicheren Zugang für die Helfer, um Trinkwasser, Medikamente und Essen zu den Menschen in Not zu bringen. Der Winter steht vor der Tür, die …

Jetzt lesen »

Steinmeier verurteilt “neue Auswüchse der Gewalt” in Syrien

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat “neue Auswüchse der Gewalt in aller Form” in Syrien verurteilt. “Nicht nur aus Aleppo, auch aus anderen Teilen des Landes, etwa aus Idlib und Homs, erreichen uns Berichte heftiger neuer Angriffe und brutaler Gewalt – so wurden in den letzten Tagen dabei erneut mehrere Krankenhäuser …

Jetzt lesen »