Start > Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: Alexander Gauland

Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: Alexander Gauland

Bei der Landtagswahl in Brandenburg 2014 werden die Mitglieder des Brandenburgischen Landtags für die 6. Legislaturperiode gewählt. Sie findet am 14. September 2014 statt.

Stoiber: Gauland steht für “völkisch-dumpfes Niveau”

Der CSU-Ehrenvorsitzende und frühere bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber hat der AfD vorgeworfen, “gezielt Provokationen am rechtsextremen Rand” zu setzen. “Spitzenvertreter der AfD wie Björn Höcke oder Alexander Gauland stehen für ein völkisch-dumpfes Niveau, auf das sich die CSU niemals einlassen wird”, sagte Stoiber der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Online-Ausgabe). Die CSU …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit macht Merkel für AfD-Aufstieg mitverantwortlich

Eine Mehrheit der Deutschen macht die Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für den Aufstieg der AfD mitverantwortlich. 58 Prozent der Befragten sagten in einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die “Bild am Sonntag”, dass Merkels Politik für den Erfolg der AfD mitverantwortlich sei. 34 Prozent waren anderer Ansicht (weiß …

Jetzt lesen »

Trittin bedauert Übernahme des Begriffs “Alternative” durch die AfD

Grünen-Politiker Jürgen Trittin bedauert die Übernahme des Begriffs Alternative durch die AfD. “Das ist schlimm”, sagte Trittin der “Welt”. Früher waren die Grünen als “die Alternativen” bekannt. Er halte es “für eine erschreckende Entwicklung in der deutschen Demokratie, dass völkischer Nationalismus und offener Rassismus in einer Reihe von Landesparlamenten Einzug …

Jetzt lesen »

Maas wirft Weidel “peinliche Inszenierung” vor

Nach dem abrupten Abgang von AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel in der ZDF-Sendung “Wie geht`s, Deutschland?”, werfen ihr Talkshow-Mitstreiter vor, die Aktion geplant zu haben. “Wir sollten uns hüten, auf diese geplante, peinliche Inszenierung hereinzufallen”, sagte Justizminister Heiko Maas (SPD) am Mittwoch der “Bild”. Es sei ein “billiger Trick von Rechtspopulisten, sich …

Jetzt lesen »

ZDF-Chefredakteur kritisiert Weidels Talkshow-Abgang

Nach dem abrupten Abgang von AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel in der ZDF-Sendung “Wie geht`s, Deutschland?” hat ZDF-Chefredakteur Peter Frey heftige Kritik an dem Auftritt Weidels geübt. “Wer austeilt, muss auch einstecken können”, sagte Frey am Mittwoch der “Bild”. Das gehöre zur Diskussionskultur in Talksendungen. “Eine Livesendung zu verlassen, bringt zwar Aufmerksamkeit, …

Jetzt lesen »

Steinmeier beklagt “Tiefpunkt in der politischen Auseinandersetzung”

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat “einen Tiefpunkt in der politischen Auseinandersetzung” in Deutschland beklagt. “Deutschlands dunkelstes Kapitel der Geschichte begann, als Deutsche zu Nicht-Deutschen erklärt wurden, ihnen Bürgerrechte und Staatsangehörigkeit entzogen und sie zur Ausreise getrieben wurden”, sagte Steinmeier dem “Tagesspiegel” (Freitagsausgabe). “Wer heute die Ideen und die menschenverachtende Sprache von …

Jetzt lesen »

Gauland verteidigt umstrittenes AfD-Werbemotiv

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland verteidigt das im Internet verbreitete umstrittene AfD-Werbemotiv mit dem Slogan “Die Spur der Welt-Kanzlerin durch Europa”, auf dem sich blutige Reifenspuren durch Europas Metropolen ziehen. “In der Sache ist die Aussage richtig, aber über Geschmack lässt sich streiten”, sagte Gauland der “Bild” (Mittwoch). Allerdings sehe er das …

Jetzt lesen »

Gauland sieht Höcke als Teil der “Seele der AfD”

AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hält zu dem von einem Parteiausschluss bedrohten thüringischen AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke. Auf die Frage, warum er Höcke so verteidige, sagte Gauland der “Bild” (Mittwoch), der Thüringer sei “ein Teil der Seele der AfD” und werde “von 20 bis 30 Prozent der Mitglieder der Partei heiß geliebt”. “Nicht …

Jetzt lesen »

Gauland: Özoguz “hat in diesem Land nichts verloren”

Der AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland hält an seiner Kritik an Staatsministerin Aydan Özoguz fest: “Ich finde eine Frau, die sagt, eine deutsche Kultur sei jenseits der Sprache nicht identifizierbar, hat in diesem Land nichts verloren”, sagte Gauland der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Mittwochsausgabe). “So jemand muss sich unter Umständen ein anderes Land …

Jetzt lesen »