Start > News zu AMS

News zu AMS

Die American Broadcasting Company ist ein Fernseh- und Hörfunk-Network in den Vereinigten Staaten und gehört heute zur Walt Disney Company. Der Hauptsitz befindet sich in New York City.
Das Unternehmen entstand 1943 aus der Zerschlagung der National Broadcasting Company und trägt seit 1945 den Namen ABC. Der Sender begann 1948 mit der Ausstrahlung seines Programms. 1985 wurde ABC unter wesentlicher Beteiligung von Warren Buffett vom erheblich kleineren Medienunternehmen Capital Cities für die damalige Rekordsumme von 3,5 Milliarden US-Dollar übernommen. Die Übernahme der neuen Firma Cap Cities/ABC durch den Disney-Konzern erfolgte 1996. Das „Flaggschiff“ der Fernsehsender von ABC ist WABC-TV in New York.

Mehr Arbeitslose in Liechtenstein im Januar

Gemäss den Erhebungen des Arbeitsmarkt Service Liechtenstein (AMS FL) waren Ende Januar 459 Arbeitslose gemeldet, 53 Personen mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich damit von 2,1 Prozent im Dezember 2016 auf 2,3 Prozent im Berichtsmonat. Die Jugendarbeitslosigkeit (15- bis 24-Jährige) erhöhte sich um 20 Personen (+37 Prozent) auf …

Jetzt lesen »

Tirol: Arbeitslosenzahlen gehen 7,8 Prozent zurück

Arbeitsmarkt

Die aktuelle Auswertung der Arbeitsmarktdaten für den Monat März, die heute vom Arbeitsmarktservice (AMS) veröffentlicht wurde, zeigt eine neuerliche Fortsetzung des zuletzt positiven Trends am Tiroler Arbeitsmarkt, freuen sich LH Günther Platter und Arbeitslandesrat Johannes Tratter über die vorliegende Statistik: „Mit einem Rückgang von 7,8 Prozent nimmt Tirol erneut den …

Jetzt lesen »

Österreichischer Arbeitsmarkt weiter unter Druck

Arbeitsmarkt

„Leider beginnt das neue Jahr so wie das alte aufgehört hat – mit steigenden Arbeitslosenzahlen. Hier muss endlich gehandelt werden“, so Wirtschaftsbund-Generalsekretär Peter Haubner. Reines Abwarten und Zuschauen geht nicht mehr. „Einerseits brauchen wir noch mehr Mut zu nachhaltigen strukturellen Reformen. Zum Beispiel besteht dringender Handlungsbedarf im Bereich der Mindestsicherung …

Jetzt lesen »

Arbeitslosigkeit in Oberösterreich steigt dramatisch

Koch bei der Arbeit

In Oberösterreich ist die Arbeitslosigkeit im Mai 2015 gegenüber dem Mai 2014 um 12,2 Prozent gestiegen, die Zahl der über 50-jährigen Arbeitslosen um alarmierende 17,9 Prozent. Zwar ist auch die Zahl der älteren Beschäftigten gestiegen, doch das Problem ist damit keineswegs gelöst. Denn das Arbeitskräftepotenzial dieser Altersgruppe wächst aufgrund demografischer …

Jetzt lesen »

Studie: Österreichs Sozialpartnerschaft ist ein nachhaltiges Erfolgsmodell

Geschäftsleute

Wien – Die österreichische Sozialpartnerschaft ist ein Erfolgsmodell, das maßgeblich zu Wohlstand, Wachstum und der Schaffung von Beschäftigung in unserem Land beigetragen hat. Das geht aus einer Studie des WIFO hervor, die heute, Mittwoch, im Rahmen der Alpbacher Wirtschaftsgespräche von Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl, AK-Präsident Rudi Kaske und WIFO-Chef Karl Aiginger …

Jetzt lesen »

Österreich: Rekord an Arbeitslosen

AMS Jobterminal

Wien – Es ist ein schwacher Trost, dass innerhalb der EU Griechenland mit 26,7 Prozent an Arbeitslosen im November 2013 das Länderranking anführte und Österreich mit 4,8 Prozent das Schlusslicht darstellte. Es ist ebenso ein schwacher Trost, dass zu diesem Zeitpunkt die Arbeitslosenrate in der Euro-Zone bei 12,1 Prozent lag. …

Jetzt lesen »

Liechtensteiner Arbeitsmarkt im September 2013

Vaduz – Gemäss den Erhebungen des Arbeitsmarkt Service Liechtenstein (AMS FL) waren Ende September 498 Arbeitslose beim AMS FL gemeldet, 10 Personen weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote bleibt im September 2013 mit 2,6% unverändert gegenüber dem Vormonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 62 Personen (14,2%). Die …

Jetzt lesen »

Österreich: 2013 mehr Arbeitslose als im Vorjahr

Wien – Die Zahl der Arbeitslosen ist weiter gestiegen. Im September 2013 waren 261.259 Personen arbeitslos gemeldet, gegenüber September 2012 entspricht die Zahl einem Plus von 14,1 Prozent. 74.402 Personen besuchten AMS-Schulungen. Insgesamt befanden sich im vergangenen Monat 335.661 Personen auf Jobsuche, gegenüber dem Vergleichsmonat 2012 ist die Anzahl um …

Jetzt lesen »

Wien: steigende Arbeitslosenzahlen trotz 3.5% mehr offener Stellen

Wien – Die Zahl der beim AMS Wien als arbeitslos vorgemerkten Personen ist im September 2013 im Jahresvergleich um 12 Prozent auf 88.978 Personen gestiegen. Die Zahl der AMS-Kundinnen und -Kunden in Schulung ist in Wien um 20,7 Prozent auf 30.326 angewachsen, die Summe beider Gruppen um 14,1 Prozent. Bei …

Jetzt lesen »