Start > Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: AOL

Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: AOL

AOL, ehemals America Online, ist ein amerikanischer Onlinedienst mit Sitz in New York. AOL bietet neben Internetzugang zusätzlich eigene Inhalte, die nur für die AOL-Kunden bei Verwendung der AOL-eigenen Software zugänglich sind. In Deutschland steht der Begriff AOL nicht als Kurzform für „America Online“, sondern ist reiner Teil des Firmennamens. In den Anfängen des Unternehmens in Deutschland wurde AOL mit „Alles OnLine“ beworben.

Onlineverzeichnis DMOZ schließt

Das bekannte Open Directory Project dmoz.org schließt. Es ist ein Überbleibsel aus einer Zeit, als noch Menschen versuchten, das World Wide Web in Form von Verzeichnissen zu organisieren. Die Ankündigung ist seit dem 17.03.17 auf der Homepag zu lesen. Das ODP wurde ursprünglich unter dem Namen Gnuhoo gegründet und ging …

Jetzt lesen »

Verizon bestätigt Kauf von Yahoo-Kerngeschäft

Der US-Konzern Verizon will das Kerngeschäft des Internetunternehmens Yahoo übernehmen. Entsprechende Medienberichte bestätigte das Telekommunikationsunternehmen am Montag. Der Kaufpreis betrage 4,83 Milliarden US-Dollar. Der Konzern will Yahoo mit seiner Internet-Sparte AOL, die Verizon im vergangenen Jahr gekauft hatte, zusammenlegen. Yahoo war im Jahr 1994 als Verzeichnis von Webseiten gegründet worden. …

Jetzt lesen »

AOL und Microsoft bauen Partnerschaft aus

Werbemarkt

AOL Inc. und Microsoft (NYSE:MSFT) gaben heute eine weltweite Partnerschaft auf Unternehmensebene bekannt, bei der AOL die Verantwortung für Verwaltung und Vertrieb für den gesamten Display-, Mobil- und Video-Anzeigenraum von Microsoft in neun weltweiten Kernmärkten – Vereinigte Staaten, Großbritannien, Kanada, Brasilien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Japan – übernimmt. AOL …

Jetzt lesen »

AOL schafft mit ONE bildschirmübergreifende Werbeplattform

Werbeplattform

London – AOL Inc. (AOL) startet heute seine neue globale programmatische Werbeplattform für Marken, Agenturen und Publisher. ONE von AOL wird die Teams und Technologien kombinieren, die hinter Adap.tv, AdLearn Open Platform (AOP) und MARKETPLACE stehen. Mit diesem Schritt bietet AOL seinen Kunden erstmals leistungsstarke Markenkenntnisse und Aktionen kombiniert über …

Jetzt lesen »

E-Mail: Welche Anbieter haben die Nase vorn?

E-Mail-Anbieter in Deutschland

Sowohl im privaten Bereich als auch in der Wirtschaft ist die E-Mail neben dem Telefon das beliebteste Kommunikationsmittel. Dies war 1971, als Ray Tomlinson, der Computertechniker bei Beranek and Newman (BBN) in Cambridge (Massachusetts) die erste E-Mail von einem Computer zu einem anderen versendete, noch längst nicht absehbar. Selbst bis …

Jetzt lesen »

Bitkom begrüßt Initiative zur Reform der Internetüberwachung

dts_image_3398_jaenpbcrts_2172_445_3341

Berlin – Der Hightech-Verband Bitkom begrüßt die die Initiative von AOL, Facebook, Google, LinkedIn, Microsoft, Twitter und Yahoo zur Reform der geheimdienstlichen Überwachung im Internet. “Wir unterstützen den Vorstoß der Konzerne gegen die geheimdienstlichen Überwachungsaktionen”, sagte Verbandspräsident Dieter Kempf. “Sowohl die Internetnutzer als auch die Anbieter von Internetdiensten müssen vor …

Jetzt lesen »

Vodafone – Verizon: eine Transaktion für die Wirtschaftsgeschichte

Berlin – Es durfte gedealt werden, um 130 Milliarden US-Dollar. Das war der Preis für die 45 Anteilsprozent an Verizon Wireless, die zwischen Vodafone und Verizon über den Tisch wanderten. Vodafone hielt bislang die Anteile und übergibt sie nun für den stolzen Preis in Milliardenhöhe an Verizon, die Zustimmung der …

Jetzt lesen »

Spionage-Programme: Hamburger Datenschutzbeauftragter sieht Politik in der Pflicht

Hamburg – Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar fordert die Bundesregierung und die Europäische Union auf, sich aktiv für den Schutz persönlicher Daten einzusetzen. Im Interview mit der Nachrichtensendung “NDR aktuell” im NDR Fernsehen sagte Caspar: “Entscheidend ist jetzt, (…) dass man deutlich macht, dass man für die Grundrechte der Bürgerinnen …

Jetzt lesen »

Medien: Burda betreibt “Huffington Post” auf Sparflamme

Berlin – Die deutsche Ausgabe der Online-Gratiszeitung “Huffington Post” wird im Herbst bescheiden starten: Der börsennotierte Internetkonzern Tomorrow Focus will das Internetportal nur wenig Geld ausgeben. “Wir werden in den nächsten drei Jahren rund drei Millionen Euro in die deutsche Ausgabe der Huffington Post investieren”, sage Toon Bouten, Vorstandschef von …

Jetzt lesen »