Start > News zu Arbeitskreis Stabilität

News zu Arbeitskreis Stabilität

Stabilitätsrat einigt sich auf gemeinsame Finanzplanung bis 2018

dts_image_4314_cpfbprscbm_2172_445_3341

Berlin – Experten von Bund und Ländern haben sich im Arbeitskreis Stabilitätsrat auf eine gemeinsame Finanzplanung bis 2018 verständigt: Trotz etwas geringerer Steuereinnahmen und steigender Investitionen sollen alle Etatregeln eingehalten werden. “Der Stabilitätsrat kommt zu der Einschätzung, dass die Obergrenze des strukturellen gesamtstaatlichen Finanzierungsdefizit eingehalten wird”, heißt es in der …

Jetzt lesen »

Bund und Länder einigen sich offenbar über Defizitabbau

Berlin – Bund und Länder haben sich offenbar auf eine gemeinsame mittelfristige Finanzplanung geeinigt. Im “Arbeitskreis Stabilitätsrat” verständigten sich die Experten aus den Finanzministerien darauf, dass der Gesamtstaat 2016 einen Überschuss von drei Milliarden erwirtschaften soll, berichtet das “Handelsblatt” in seiner Donnerstagausgabe unter Verweis auf Länderkreise. Im einzelnen sehen die …

Jetzt lesen »

Bund und Länder erwarten 2014 ausgeglichen Staatshaushalt

Die schwächere Konjunktur soll den Abbau des Staatsdefizits nicht bremsen. Darauf haben sich Bund und Länder im Arbeitskreis Stabilitätsrat geeinigt, erfuhr das “Handelsblatt” (Freitagsausgabe) aus Länderkreisen. Nach 4,3 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) im Vorjahr wird die gesamtstaatliche Defizitquote dieses Jahr auf rund ein Prozent sinken. Damit wäre die Quote noch …

Jetzt lesen »