Start > Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: Autohersteller

Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: Autohersteller

Autohersteller können Abgas-Updates steuerlich absetzen

Die deutsche Autoindustrie bekommt in der Abgasaffäre Hilfe von den Steuerbehörden: Die betroffenen Hersteller können die Korrektur der von ihr verursachten Abgasprobleme steuerlich absetzen, berichtet die “Süddeutsche Zeitung” (Samstag) unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken. “Die den Herstellern entstehenden Kosten sind bilanzrechtlich Betriebsausgaben …

Jetzt lesen »

Autokonzerne wollen weniger für Diesel-Fonds zahlen

Die drei großen deutschen Autohersteller wollen offenbar deutlich weniger Geld in den Milliardenfonds einzahlen, der Kommunen im Kampf gegen Fahrverbote helfen soll. Ursprünglich war man davon ausgegangen, dass die Konzerne 250 Millionen Euro freiwillig beisteuern: Doch aus einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen geht laut “Spiegel” hervor, dass …

Jetzt lesen »

Erste Volkswagen-Marke verkündet Diesel-Rückzug bei Kleinwagen

Erstmals verkündet eine Marke aus dem Volkswagen-Konzern für ein kleineres Fahrzeug den Rückzug beim Diesel. Die tschechische VW-Tochter Skoda hat das Ende des Motors im Kleinwagen Fabia bekanntgegeben. “Vom kommenden Jahr an werden wir den Diesel im Fabia nicht mehr anbieten”, sagte Skoda-Vorstandschef Bernhard Maier dem “Handelsblatt”. Der Rückzug gelte …

Jetzt lesen »

Merkel: Mobilitätsfonds wird aufgestockt

Der beim ersten Dieselgipfel Anfang August vereinbarte Fonds “Nachhaltige Mobilität für die Stadt” soll aufgestockt werden. Der Bund habe sich bereit erklärt, den Fonds auf eine Milliarde Euro aufzustocken, teilte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Montag nach einem Treffen mit Kommunalvertretern zur Luftqualität in Städten mit. “Das heißt, der Bund …

Jetzt lesen »

BMW-Entwicklungschef: “Wir wurden in eine Art Sippenhaft genommen”

BMW-Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich fürchtet um die Wertschätzung für seine Arbeit und die seiner Mitarbeiter: “Mich haben die letzten Wochen sehr bewegt”, sagte er dem “Focus” im Vorfeld der Frankfurter Automobilmesse IAA. “Wir wurden in eine Art Sippenhaft genommen.” Die Anstrengungen von BMW, die Emissionen seiner Pkw auch bei extremen Temperaturen …

Jetzt lesen »

Seehofer: Verbot von Verbrennungsmotoren zerstört Wohlstand

CSU-Chef Horst Seehofer hat das Festhalten am Verbrennungsmotor als Voraussetzung für eine Regierungsbeteiligung seiner Partei nach der Bundestagswahl genannt. “Ein Verbot des Verbrennungsmotors legt die Axt an die Wurzel unseres Wohlstands”, sagte der bayerische Ministerpräsident den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). “Das ist in Koalitionsgesprächen für die CSU genauso wenig verhandelbar …

Jetzt lesen »

BDI-Präsident beklagt “Diskreditierung” deutscher Autohersteller

Der Präsident des Industrieverbands BDI, Dieter Kempf, hat eine “generelle Diskreditierung” der deutschen Autohersteller beklagt. Die Debatte im Zusammenhang mit der Diesel-Affäre habe “jedes vernünftige Maß verloren”, sagte Kempf den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). “Grotesk ist beispielsweise der Vorwurf, die deutsche Automobilindustrie sei innovationsschwach.” Keine Branche in Deutschland stecke mehr …

Jetzt lesen »

Umweltökonomen lehnen Abwrackprämie für ältere Dieselfahrzeuge ab

Die Abwrackprämie für ältere Dieselfahrzeuge stößt bei Umweltökonomen auf Ablehnung. Das berichtet der “Spiegel” in seiner aktuellen Ausgabe. Ein solches Vorgehen sei unter dem Gesichtspunkt der Ressourcenschonung fragwürdig, sagte Henning Wilts, Experte für Kreislaufwirtschaft am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie. In der Umweltbilanz eines Autos stammten 60 bis 70 …

Jetzt lesen »

FDP: E-Auto-Quote wäre “Planwirtschaft”

Den Vorschlag von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz zur Einführung einer Quote für Elektroautos stößt in der FDP auf Ablehnung. “Eine Quote für Elektroautos wäre nichts anderes als Planwirtschaft”, sagte FDP-Generalsekretärin Nicola Beer dem “Tagesspiegel” (Samstagausgabe). Auch der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, ist der Meinung, Elektromobilität müsse “durch …

Jetzt lesen »