Start > Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: Bankenunion

Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: Bankenunion

FDP-Chef Lindner stellt Bedingungen für Regierungsbeteiligung

FDP-Chef Christian Lindner hat die europäische Finanzpolitik zu einer roten Linie seiner Partei für die Beteiligung an einer Bundesregierung erklärt. “Uns ist die Rückkehr zu Regeln und zu finanzpolitischer Eigenverantwortung wichtig. Alles, was auf einen Finanzausgleich auf europäischer Ebene hinausläuft, als Eurozonenbudget oder als Bankenunion, ist für uns eine rote …

Jetzt lesen »

Schäuble optimistisch für G20-Gipfel

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich optimistisch gezeigt, dass der G20-Gipfel in Hamburg Anfang Juli trotz der Differenzen mit der US-Regierung ein Erfolg wird. “Ich bin zuversichtlich, dass wir in Hamburg gute Schritte erreichen”, sagte Schäuble dem “Handelsblatt” (Montagsausgabe). “Die Kanzlerin und ich treten in Hamburg für mehr globale Zusammenarbeit …

Jetzt lesen »

EZB-Bankenaufseherin kündigt Überprüfung des Zinsänderungsrisikos an

Die oberste Bankenaufseherin in der Währungsunion sorgt sich um mögliche Schäden durch steigende Zinsen in den Bilanzen der europäischen Geldhäuser. Deshalb kündigt Danièle Nouy, die Chefin des bei der Europäischen Zentralbank (EZB) angesiedelten Single Supervisory Mechanism (SSM), eine Überprüfung des Zinsänderungsrisikos an: “Wir versuchen ein solches Problem als Bankenaufseher frühzeitig …

Jetzt lesen »

EU-Finanzminister beraten Abbauprogramm für faule Bankkredite

Die EU-Finanzminister wollen bei ihrem Treffen am Samstag über Maßnahmen beraten, wie die vielen faulen Kredite bei europäischen Banken zügig abgebaut werden können. Der Vorschlag zur Schaffung einer europäischen Bad Bank werde dabei aber keine große Rolle spielen, berichteten mehrere Insider dem “Handelsblatt”. Stattdessen solle über Möglichkeiten diskutiert werden, wie …

Jetzt lesen »

DIW-Chef Fratzscher dämpft Hoffnungen auf Zinswende

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hat Hoffnungen auf eine baldige Zinswende gedämpft. “Wir dürfen nicht nur die kurzfristige Perspektive haben und sagen: Es geht darum, die Zinsen für die Sparer zu maximieren. Viel wichtiger ist, dass Europa aus der Krise kommt und damit auch deutsche …

Jetzt lesen »

Ifo-Chef warnt vor neuem Finanzmarktcrash

Der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion im Europaparlament, Manfred Weber, hat eindringlich vor den Plänen des US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump zur Deregulierung der Finanzmärkte gewarnt. “Den US-Steuerzahlern könnte diese Politik von Präsident Trump teuer zu stehen kommen. Europa darf sich diesem Kurs nicht anschließen”, sagte der stellvertretende CSU-Vorsitzende den Zeitungen der …

Jetzt lesen »

Italiens Finanzminister: Wir werden Rettungsschirm nicht brauchen

Italiens Finanzminister Pier Carlo Padoan hat Befürchtungen zurückgewiesen, dass sein Land in der Bankenkrise den Europäischen Rettungsschirm (ESM) in Anspruch nehmen muss. “Wir werden ihn nicht brauchen”, sagte er der “Welt”. “Das italienische Bankensystem als Ganzes befindet sich nicht in der Krise. Italien ist das EU-Land, das am wenigstens für …

Jetzt lesen »

Unionspolitiker kritisieren Staatshilfen für Monte die Paschi

Führende Politiker der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben die Pläne der italienischen Regierung scharf kritisiert, die pleitebedrohte Bank Monte die Paschi mit Staatshilfen zu retten. “Ich erwarte, dass die Bundesregierung sagt, dass es so nicht geht. Und dass die EZB die Rettungsmaßnahme nicht akzeptiert”, sagte der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Fuchs, der …

Jetzt lesen »

Chef der Wirtschaftsweisen warnt Italien vor Bankenrettung

Der Chef der Wirtschaftsweisen,Christoph M. Schmidt, warnt eindringlich vor einer staatlichen Rettung der Krisenbank Monte dei Paschi. “Die Restrukturierung der Bank sollte nach den verabredeten Regeln erfolgen, sprich die Gläubiger der Bank müssen zu ihrer Rettung beitragen, nicht die Steuerzahler”, sagte Schmidt der “Westdeutschen Allgemeinen Zeitung” (Montagsausgabe). Halte Italien dagegen …

Jetzt lesen »