Start > News zu Barbara Hendricks

News zu Barbara Hendricks

Maas und Hendricks wollen Mieterrechte stärken

Um Mieter zu entlasten und bezahlbare Wohnungen in den Innenstädten zu erhalten, fordern die SPD-Minister Barbara Hendricks und Heiko Maas für die nächste Wahlperiode eine weitreichende Reform des Mietrechts. “Wir wollen nicht, dass Menschen ihre Nachbarschaft verlassen müssen, weil sie sich die Wohnung nicht mehr leisten können”, schreiben die Bauministerin …

Jetzt lesen »

Hendricks: CSU riskiert fahrlässig Fahrverbote

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat den Vorwurf des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer zurückgewiesen, sie nehme Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Kauf. “Ich setze mich wie keine andere dafür ein, Fahrverbote zu vermeiden”, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). “Unsere Berechnungen zeigen deutlich, dass die beim Dieselforum beschlossenen Maßnahmen noch nicht reichen. …

Jetzt lesen »

Porsche-Betriebsratschef Hück kritisiert Merkel in Diesel-Affäre

Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vorgeworfen, Tausende Arbeitsplätze in der Automobilbranche zu gefährden. “Wir brauchen den gesunden Diesel als Brückentechnologie. Wir müssen daher endlich aufhören, die Kunden zu verunsichern”, sagte Hück dem “Handelsblatt” (Montagsausgabe). Merkel tue aber genau das Gegenteil: “Frau Merkel will den Verbrennungsmotor beerdigen. Pauschalisiert …

Jetzt lesen »

Untersuchung: Nachrüstung von Dieselfahrzeugen bringt wenig

Eine interne Untersuchung des Umweltbundesamtes steht offenbar im Widerspruch zu Aussagen von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD), die zuletzt technische Nachrüstungen von Dieselfahrzeugen gefordert hatte. Selbst die Nachrüstung “eines signifikanten Anteils” von Dieselfahrzeugen würde die Konzentration von Stickstoffdioxid in den Städten kaum verringern, heißt es laut eines Berichts der “Frankfurter Allgemeinen …

Jetzt lesen »

Seehofer: Verbot von Verbrennungsmotoren zerstört Wohlstand

CSU-Chef Horst Seehofer hat das Festhalten am Verbrennungsmotor als Voraussetzung für eine Regierungsbeteiligung seiner Partei nach der Bundestagswahl genannt. “Ein Verbot des Verbrennungsmotors legt die Axt an die Wurzel unseres Wohlstands”, sagte der bayerische Ministerpräsident den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). “Das ist in Koalitionsgesprächen für die CSU genauso wenig verhandelbar …

Jetzt lesen »

Ramsauer beklagt “Generalangriff” gegen deutsche Autoindustrie

Der CSU-Verkehrspolitiker Peter Ramsauer hat einen “Generalangriff” gegen die deutsche Autoindustrie beklagt. Die deutsche Automobilindustrie habe “maßgeblich” dazu beigetragen, die Stickoxid-Belastung seit 1990 um 70 Prozent zu reduzieren, sagte Ramsauer im “Deutschlandfunk”. Er habe das Gefühl, dass die Diesel-Problematik dazu “missbraucht wird, einen Generalangriff gegen die deutsche Autoindustrie zu fahren”. …

Jetzt lesen »

Umweltministerin Hendricks fordert Energiewende auf See

Um “Dreckschleudern” auf See zu stoppen, will Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) den erneuerbaren Energien auch auf Schiffen zum Durchbruch verhelfen. “Langfristig sind strombasierte Kraftstoffe im Seeverkehr nötig, und zwar auf Basis erneuerbarer Energien”, sagte Hendricks der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Donnerstagsausgabe). Diese Option greife auch der Klimaschutzplan 2050 auf, den das …

Jetzt lesen »

Neue Zahlen: Zu schmutzige Luft in mehreren deutschen Städten

Die Luft in mehreren deutschen Städten ist zu dreckig. Das zeigen neue Zahlen für das Jahr 2016, die das Bundesumweltministerium von Barbara Hendricks (SPD) auf eine Kleine Anfrage der grünen Bundestagsfraktion vorgelegt hat. Sowohl die Belastung durch Stickstoffdioxid als auch durch Feinstaub sank 2016 im Vergleich zu 2013 zwar leicht, …

Jetzt lesen »

Grüne wollen Superministerium für Verbraucherschutz

Als Konsequenz aus den jüngsten Verbraucherschutzskandalen hat Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt einen neuen Zuschnitt der Bundesministerien gefordert. “Wir brauchen ein Superministerium für Verbraucherschutz, das auch für Umwelt- und Klimaschutz, Landwirtschaft, Energie und Digitalisierung zuständig ist”, sagte die Vorsitzende der grünen Bundestagsfraktion den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Bei den großen Verbraucherthemen habe …

Jetzt lesen »