Start > News zu Barclays Capital

News zu Barclays Capital

Barclays PLC ist ein international agierendes Finanzunternehmen aus Großbritannien. Barclays ist die drittgrößte Bank in Großbritannien. Zum Jahresende 2010 beschäftigte die Bank weltweit 147.500 Mitarbeiter.
Die Bank hat ihren Hauptsitz am Churchill Place in Canary Wharf, in den Docklands von London. Der Sitz von Barclays in den USA befindet sich an der Park Avenue in New York.
Die Bank ist eine der 28 Großbanken, die vom Financial Stability Board als „systemically important financial institution“ eingestuft wurden. Sie unterliegt damit einer besonderen Überwachung und strengeren Anforderungen an die Ausstattung mit Eigenkapital.
In einer 2011 an der ETH Zürich veröffentlichten Studie wurde Barclays als einflussreichstes Unternehmen der Weltwirtschaft bezeichnet.

Georg Blaha: Marktkommentar zur EZB und zum Euro

Frankfurt – Wenn Markterwartungen enttäuscht werden, schafft das meistens Unruhe. Die Unsicherheit für die Teilnehmer steigt, Risikoassets wie Aktien werden verkauft und die Kurse für “sichere Häfen” wie Bundesanleihen legen zu, kurz: Es breitet sich eine mehr oder weniger ausgeprägte Krisenstimmung aus. Bei den Sondertilgungen der Banken für den zweiten …

Jetzt lesen »

Sicheres Online-Shopping mit Kreditkarte

Kreditkarte

Einkaufen im Internet hat sich mittlerweile etabliert. Waren es vor einigen Jahren noch nur wenige „Verrückte“, die über das Internet bestellten, wird dieses Jahr vermutlich jeder dritte Bundesbürger einen Teil seiner Weihnachtseinkäufe im Internet tätigen. Das entspricht einer Steigerung von 57 Prozent im Vergleich zum Vorjahr – und ein Ende …

Jetzt lesen »

Deutsche Bank: Keine Rückstellungen wegen Libor-Affäre zu den Quartalszahlen

dts_image_3362_cecrfeffkp_2172_400_3002

Frankfurt/Main – Die Deutsche Bank wird kurzfristig wohl keine Rückstellung für mögliche Strafzahlungen wegen der Libor-Affäre nennen. Das erfuhr die Tageszeitung “Die Welt” aus Finanzkreisen. Demnach soll nicht geplant sein, schon bei Vorlage der Quartalsergebnisse Ende Juli eine konkrete Zahl zu nennen, was die Manipulation der Zinssätze am Geldmarkt kosten …

Jetzt lesen »

CDU-Haushaltsexperten: Euro-Rettung könnte deutlich teurer werden

Berlin – Nach Einschätzung des CDU-Haushaltsexperten Klaus-Peter Willsch könnten die Mittel des Dauerrettungsschirms ESM nach dessen geplanten Inkrafttreten am 1. Juli schnell erschöpft sein. Willsch begründet seine Annahme in “Handelsblatt-Online” damit, dass die Krisenländer Spanien und Italien wohl selbst schon bald in die Situation kommen könnten, Finanzhilfe aus dem ESM …

Jetzt lesen »

Prognose: Deutsche Wirtschaft nimmt etwas an Fahrt auf

Berlin – Die deutsche Wirtschaft nimmt im gerade begonnenen zweiten Quartal etwas an Fahrt auf, zeigt der Barclays-Indikator für das “Handelsblatt” (Dienstagausgabe). Das Barometer sagt für das zweite Vierteljahr einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 0,3 Prozent gegenüber dem Vorquartal voraus. Für das erste Vierteljahr signalisiert es lediglich einen BIP-Zuwachs …

Jetzt lesen »

Hohe Benzinpreise: Ökonomen warnen vor Konjunktureinbruch

Berlin – Ökonomen in Deutschland halten angesichts der hohen Benzinpreise einen Konjunktureinbruch für möglich und fordern von der Politik Gegenmaßnahmen. “Ein hoher Ölpreis ist in der Tat Gift für die gesamte Volkswirtschaft”, sagte die Energieexpertin des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Claudia Kemfert, “Handelsblatt-Online”. “Die erhöhten Kosten für die deutsche Wirtschaft …

Jetzt lesen »

Zeitung: EZB-Schattenrat fordert Zinssenkung von der EZB

Frankfurt/Main – Elf von 15 Mitgliedern der Notenbank-Beobachtergruppe EZB-Schattenrat fordern die Europäische Zentralbank (EZB) zu einer Zinssenkung am Donnerstag auf. Das berichtet das “Handelsblatt” (Montagausgabe). Dem Gremium, das erstmals 2002 auf Initiative des “Handelsblatt”s zusammentrat, gehören 15 renommierte europäische Volkswirte an. Die zunehmenden Diskrepanzen in der Wirtschaftsentwicklung innerhalb der Währungsunion …

Jetzt lesen »

Zeitung: Barclays-Indikator zeigt Aufschwung im Frühjahr an

Berlin – Die Anzeichen für einen Aufschwung der deutschen Wirtschaft im Frühjahr mehren sich. Der Barclays-Indikator, den die britische Investmentbank monatlich für das “Handelsblatt” (Freitagausgabe) berechnet, sagt für das zweite Quartal ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von 0,3 Prozent im Quartalsvergleich voraus, nach einem Plus von 0,1 Prozent im ersten …

Jetzt lesen »