Start > News zu BAT

News zu BAT

Die Fledertiere sind eine Ordnung der Säugetiere. Mit rund 1100 Arten sind die Fledertiere nach den Nagetieren die artenreichste Ordnung innerhalb der Säugetiere. Die Fähigkeit zum Schlagflug haben sie als stammesgeschichtlich jüngste Gruppe der Wirbeltiere erworben – nach den ausgestorbenen Flugsauriern und den Vögeln.
Die Ordnung der Fledertiere wird in zwei Unterordnungen aufgeteilt: Flughunde und Fledermäuse. Das Schwestergruppenverhältnis dieser beiden Gruppen, also die Monophylie des Taxons der Fledertiere, gilt zwar mittlerweile als recht wahrscheinlich, ist jedoch umstritten.
Der wissenschaftliche Name Chiroptera leitet sich aus griechisch cheir χείρ ‚Hand‘ und pteron πτερόν ‚Flügel‘ ab, bedeutet also „Handflügler“.

Weißer Ring pocht auf Opferschutz bei öffentlicher Fahndung

In der Debatte über die öffentliche Fahndung mit Fotos von Missbrauchsopfern fordert die Opferorganisation Weißer Ring, dass das Wohl der Opfer an erster Stelle stehen muss. “Es ist ganz wichtig, dass bei allen Ermittlungsmaßnahmen das Wohl und der Schutz des Opfers einen besonders hohen Stellenwert einnehmen”, sagte die Bundesgeschäftsführerin der …

Jetzt lesen »

Lammert kritisiert Debattenkultur im Bundestag

Der scheidende Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat in seiner Abschiedsrede vor dem Bundestag die Debattenkultur im Parlament kritisiert. Im Bundestag werde immer noch zu häufig geredet und zu selten debattiert, sagte Lammert am Dienstag zur Eröffnung der letzten Plenardebatte vor der Bundestagswahl am 24. September. Des Weiteren mahnte der CDU-Politiker …

Jetzt lesen »

13 Festnahmen bei Ausschreitungen in Hamburg – 500 Plünderer

Bei den Ausschreitungen in Hamburg sind in der Nacht 13 Randalierer festgenommen worden – die Zahl der Straftäter ist aber weit höher. Das teilte die Polizei am frühen Samstagmorgen mit. Aus einer Gruppe von nach Polizeiangaben rund 1.500 Personen hatten etwa 250 meist jugendliche Vermummte immer wieder brennende Barrikaden errichtet …

Jetzt lesen »

GDL-Chef Weselsky will neue Sicherheitskonzepte für Bahnpersonal

Der Vorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), Claus Weselsky, sieht aufgrund zunehmender Gewalt gegen Zugbegleitpersonal dringenden Handlungsbedarf und fordert neue Sicherheitskonzepte von den Bahnunternehmen: Der Gewerkschaftschef stellt unter anderem den Alkoholausschank in Bordrestaurants infrage. “Alle wissen, dass Alkohol enthemmt. Wir müssen den Alkoholausschank auf den Prüfstand stellen aus Fürsorgepflicht für …

Jetzt lesen »

NRW-Innenminister früh vor Fußball-Krawallen bei gewarnt

Der Fußballclub RB Leipzig hat bereits im November vor Krawallen bei Bundesligapartien in Nordrhein-Westfalen gewarnt: Vereinschef Oliver Mintzlaff bat NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD) schriftlich um besseren Polizeischutz bei Auswärtsspielen in Dortmund und Schalke, berichtet der “Focus”. Nach Attacken auf den Spielerbus in Köln und Leverkusen habe Mintzlaff gefordert, das Leipziger …

Jetzt lesen »

Nicaraguas Präsident Ortega tritt vierte Amtszeit an

Tausende Anhänger der sandinistischen Regierungspartei FSLN jubelten dem früheren Guerillakommandeur am Dienstag auf dem Platz der Revolution in der Hauptstadt Managua zu. In seiner fast zweistündigen Rede erinnerte Ortega an die zahlreichen Kriege, unter denen das mittelamerikanische Land zu leiden hatte. Mittels einer Allianz zwischen Regierung, Unternehmerschaft und den Streitkräften …

Jetzt lesen »

Koalition will Bundestagswahl am 24. September 2017

Als Termin für die Bundestagswahl zeichnet sich der 24. September 2017 ab. Die Fraktionen von CDU/CSU und SPD haben sich in jeweiligen Schreiben an Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) für dieses Datum ausgesprochen, berichtet die “Welt am Sonntag” unter Berufung auf Fraktionskreise im Bundestag. De Maizière hatte die Fraktionen im …

Jetzt lesen »

“Islamischer Staat” reklamiert Berliner Terroranschlag für sich

Die Terrororganisation “Islamischer Staat” (IS) hat den Berliner Anschlag für sich reklamiert. Über den eigenen Propaganda-Dienst “Amaq” wurde am Dienstag eine entsprechende Meldung verbreitet. US-Medien hatten bereits am Montagabend berichtet, dass der IS sich für den Terroranschlag verantwortlich erklärt hätte. Die Quellenlage ist bei solchen Meldungen allerdings oft zweifelhaft. Auch …

Jetzt lesen »

Nach Terroranschlag in Berlin: Obama kondoliert Merkel

US-Präsident Barack Obama hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgrund des Terroranschlags in Berlin, bei dem mindestens zwölf Menschen ums Leben kamen und 48 weitere verletzt wurden, kondoliert. Obama habe Merkel seine “tiefe Anteilnahme” ausgedrückt und “bat die Bundeskanzlerin, den Angehörigen der Opfer sein Mitgefühl zu übermitteln”, teilte der Sprecher der …

Jetzt lesen »