Start > News zu Bayern

News zu Bayern

Politologe: Bayerische Landtagswahl belastet Jamaika-Gespräche

Der Politikwissenschaftler Thorsten Faas glaubt, dass die 2018 anstehende Landtagswahl in Bayern die Gespräche über eine Jamaika-Koalition schwieriger macht. “Für die CSU gibt es das Damoklesschwert der Landtagswahl im kommenden Jahr”, sagte Faas am Donnerstag dem TV-Sender n-tv. “Der Anspruch der CSU ist es, die absolute Mehrheit zu holen, dem …

Jetzt lesen »

Trittin sieht “massive Hürden” für Jamaika-Gespräche

Ex-Grünen-Chef Jürgen Trittin sieht die Gespräche über ein Jamaika-Bündnis nach der Niedersachsen-Wahl und angesichts der Kursdebatte in der Union vor immer größeren Schwierigkeiten. “Ich befürchte, das wird die Jamaika-Sondierungen deutlich schwieriger machen”, sagte Trittin der “Passauer Neuen Presse” (Dienstagsausgabe). “Vor allem die CDU ist unter Druck. Sie hat nach einem …

Jetzt lesen »

NRW wirbt für Heimatministerium im Bund

Die nordrhein-westfälische Heimatministerin Ina Scharrenbach (CDU) empfiehlt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), im künftigen Bundeskabinett ein Ministerium für Heimat zu schaffen: “Allerdings kann ich nur davor warnen, ein Heimatministerium als Ressort allein für den ländlichen Raum zu konzipieren. Damit würde man dem Reichtum der Heimat nicht gerecht”, sagte Scharrenbach der “Welt …

Jetzt lesen »

Grundschulen in Deutschland fehlen knapp 2.000 Lehrer

An Deutschlands Grundschulen fehlen derzeit knapp 2.000 Lehrkräfte. Das ergab eine Umfrage des “Spiegel” unter den Kultusministerien der Länder. Besonders groß ist der Mangel, wie zu erwarten, im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen. Dort waren zu Beginn des Schuljahrs 926 Stellen unbesetzt, teilte das Schulministerium in Düsseldorf auf Anfrage mit. Drei Bundesländern …

Jetzt lesen »

Bildungsstudie: Grundschüler schlechter in Deutsch und Mathematik

Deutsche Grundschüler sind in Deutsch und Mathematik in den letzten fünf Jahren schlechter geworden. Das ist das Ergebnis einer Studie mit dem Namen “IQB-Bildungstrend 2016”, die am Freitag in Berlin vorgestellt wurde. Bundesweit sank der Anteil der Grundschüler, die die Regelstandards in der Orthographie erreichen oder übertreffen, um rund zehn …

Jetzt lesen »

Asyl-Quoten unterscheiden sich stark von Bundesland zu Bundesland

Die Anerkennungsquoten für Asylsuchende unterscheiden sich stark von Bundesland zu Bundesland. Wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Ulla Jelpke hervorgeht, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitag) berichten, war die Schutzquote von Flüchtlingen aus dem Irak in den ersten sechs Monaten dieses Jahres in Bremen …

Jetzt lesen »

Münchner CSU stellt sich gegen Seehofer

Nach der Oberpfalz und Oberfranken entzieht mit der Münchner CSU der dritte Bezirksverband CSU-Chef Horst Seehofer nahezu geschlossen die Unterstützung. Acht von neun Kreisverbänden der Münchner CSU forderten bei einem Treffen einen “personellen Neuanfang” an der Spitze von Partei und Staatsregierung, berichtet die “Bild” (Donnerstag). “Sonst verlieren wir nächstes Jahr …

Jetzt lesen »

AfD erhält rund 400 Millionen Euro vom Staat

Die AfD und ihre Abgeordneten werden in den nächsten vier Jahren rund 400 Millionen Euro vom Staat für ihre politische und parlamentarische Arbeit in Deutschland erhalten. Das berichtet die “Rheinische Post” (Dienstagsausgabe) nach einer Berechnung auf der Grundlage öffentlich zugänglicher Daten des Bundestages und der Landtage. Allein im Bundestag erhalten …

Jetzt lesen »

Polizei verzeichnet Bewerberrekord in den Ländern

Die Polizei verzeichnet bundesweit einen Ansturm auf freie Stellen. Von Schleswig-Holstein bis Bayern wurden in diesem Jahr mehr als 87.000 Bewerbungen auf rund 12.600 neue oder geplante Einstellungen registriert, so viel wie seit vier Jahren nicht mehr, berichtet die “Rheinische Post” (Samstagsausgabe) nach einer Abfrage bei den Ländern. 2014 wurden …

Jetzt lesen »