Start > Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: Benzin

Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: Benzin

“Benzin” is a song by German industrial metal band Rammstein, released as the first single from their album Rosenrot.
In Germany, gasoline is called Benzin. The song uses the word “Gasolin”, however the word does not exist in the German language, but it is an English word made German. There was, however, a German chain of gas stations called “Gasolin.”
Benzin was Rammstein’s first number one single, getting to number one in Finland after its release in 2005.

Statistik: Neue Diesel-Pkw nicht klimafreundlicher als Benziner

Neu zugelassene Pkw mit Dieselmotor produzieren im Durchschnitt nicht weniger klimaschädliches Kohlendioxid als Benzin-Fahrzeuge. Das geht aus einer Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstag) berichten. Den Angaben des Ministeriums, die auf der Zulassungsstatistik des Kraftfahrtbundesamtes basieren, kamen aus dem Auspuff …

Jetzt lesen »

BP-Europachef rechnet wegen E-Autos mit Absatzrückgang

Die Ölkonzerne stellen sich für den Fall einer wesentlichen Zunahme der E-Mobilität auf deutliche Absatzrückgänge ein. “Sollte es zwischen den Jahren 2030 und 2040 tatsächlich fünf bis zehn Millionen E-Autos auf deutschen Straßen geben, würde das den Absatz von Benzin und Diesel im Individualverkehr um zehn bis 15 Prozent verringern”, …

Jetzt lesen »

DIHK: Staatliche Abgaben auf Strom bereits höher als auf Benzin

Die staatlichen Abgaben und Umlagen auf den Stromverbrauch von Unternehmen übersteigen bereits die entsprechenden steuerlichen Belastungen des Benzinpreises. Das geht aus einer Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) unter seinen Mitgliedsunternehmen hervor, über welche die “Welt” in ihrer Montagsausgabe berichtet. Im “IHK-Energiewende-Barometer 2017” haben sich 2.250 Unternehmen aus Industrie, …

Jetzt lesen »

VDA-Präsident sieht kein Ende des Verbrennungsmotors

In der Debatte über Antriebstechnologien für Autos plädiert VDA-Präsident Matthias Wissmann auch langfristig für Benzin- und Dieselmotoren: “Ich bin nicht der Meinung, dass es ein Ende des Verbrennungsmotors geben muss”, sagte er der “Frankfurter Rundschau” (Samstagsausgabe) in einem Streitgespräch mit dem Spitzenkandidaten der Grünen für die Bundestagswahl, Cem Özdemir. Wissmann …

Jetzt lesen »

Umweltministerin Hendricks fordert Energiewende auf See

Um “Dreckschleudern” auf See zu stoppen, will Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) den erneuerbaren Energien auch auf Schiffen zum Durchbruch verhelfen. “Langfristig sind strombasierte Kraftstoffe im Seeverkehr nötig, und zwar auf Basis erneuerbarer Energien”, sagte Hendricks der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Donnerstagsausgabe). Diese Option greife auch der Klimaschutzplan 2050 auf, den das …

Jetzt lesen »

Schaeffler-Vorstandschef verteidigt Verbrennungsmotoren gegen Kritik

Der Vorstandschef des Automobilzulieferers Schaeffler, Klaus Rosenfeld, hält die europaweiten Ziele zur Reduktion des Kohlendioxid-Ausstoßes ohne Verbrennungsmotoren kurzfristig für unrealistisch. “Eines ist klar: Ohne optimierte Verbrenner und ohne elektrische oder hybride Antriebe sind die 95-Gramm CO2-Flottenausstoß bis 2020 nur sehr schwer zu erreichen”, sagte Rosenfeld dem Wirtschaftsmagazin “Capital” (Ausgabe 9/2017). …

Jetzt lesen »

Post-Chef wirbt für höhere Porto-Preise

Post-Chef Frank Appel hat sich für höhere Porto-Preise ausgesprochen. “Das Porto für den Standardbrief in Deutschland liegt unter dem europäischen Durchschnitt”, sagte Appel der “Westdeutschen Allgemeinen Zeitung” (Samstagsausgabe). “Schauen Sie, wie stark sich die Preise an Tankstellen zuweilen innerhalb weniger Stunden verändern. Ich habe neulich gesehen, dass die Preisdifferenz bei …

Jetzt lesen »

Umweltbundesamt: Dieselprivileg bei Mineralölsteuer abschaffen

In der Debatte um den Dieselskandal hat die Präsidentin des Umweltbundesamtes (UBA), Maria Krautzberger, die Abschaffung des Dieselprivilegs bei der Mineralölsteuer ins Gespräch gebracht. “Das Dieselprivileg bei der Mineralölsteuer muss auf den Prüfstand”, sagte Krautzberger der “Rheinischen Post” (Samstagsausgabe). “Dieselfahrer zahlen pro Liter Kraftstoff 18,4 Cent weniger als bei Benzin …

Jetzt lesen »

Absatz von Dieselkraftstoff seit 1999 um 30 Prozent gestiegen

Der tägliche Absatz von Dieselkraftstoff ist in Deutschland zwischen 1999 und 2016 um 30 Prozent angestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag auf Basis der Energiesteuerstatistik mit. Im Jahr 2016 wurden in Deutschland demnach täglich durchschnittlich 121 Millionen Liter Dieselkraftstoff abgesetzt. 1999 waren es 93 Millionen Liter. Dagegen …

Jetzt lesen »