Start > News zu Bernhard Rohleder

News zu Bernhard Rohleder

Digitalverbände: “Jamaika”-Koalition soll Facebook-Gesetz streichen

Die großen Digitalverbände Bitkom und Eco setzen darauf, dass das Gesetz gegen Hass auf Online-Plattformen wie Facebook (Netzwerkdurchsetzungsgesetz, kurz NetzDG) von einem möglichen Regierungsbündnis aus Union, FDP und Grünen gekippt wird. “Im Falle einer Jamaika-Koalition wäre es nur konsequent, dieses Gesetz zurückzunehmen und an einem Runden Tisch offen und transparent …

Jetzt lesen »

Digitalverbände reagieren mit Kritik auf Algorithmen-Gesetz

Mit scharfer Kritik haben Verbände der Digitalwirtschaft auf einen Vorstoß von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) zur Regulierung der Algorithmen von Internetkonzernen reagiert. “Mit diesem Vorschlag sendet die Bundesregierung das völlig falsche Signal an internationale Investoren, die digitale Wirtschaft und Tech-Start-ups in Deutschland”, sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder dem “Handelsblatt”. Das Bundesjustizministerium …

Jetzt lesen »

Bitkom: Datenschutz-Bemühungen nicht leichtfertig aufs Spiel setzen

Der Hauptgeschäftsführer des Digitalverbandes Bitkom, Bernhard Rohleder, hat davor gewarnt, die Datenschutz-Bemühungen von Unternehmen wie WhatsApp “leichtfertig” aufs Spiel zu setzen. Die Unternehmen täten alles dafür, um Vertrauen wieder herzustellen und “bieten genau deshalb diese Ende-zu-Ende-Verschlüsselung an”, sagte Rohleder im rbb-“Inforadio”. Es gehe dabei nicht vorrangig darum, Sicherheitsbehörden den Zugriff …

Jetzt lesen »

Industrie sieht erheblichen Handlungsbedarf bei Kampf gegen Cyber-Angriffe

Die deutsche Industrie sieht erheblichen Handlungsbedarf beim Kampf gegen Cyber-Angriffe. “In der Industrie müssen Unternehmen viele Kompetenzen aufbauen, um Sicherheit in Prozessen und Produkten zu gewährleisten”, sagte der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie, Dieter Kempf, der “Bild” (Dienstag). Am Wochenende hatten Hacker weltweit Hunderttausende Computer lahmgelegt, unter anderem bei …

Jetzt lesen »

Mehrheit benutzt Bezahldienste wie PayPal und Co

Einkäufe im Internet werden häufiger per Online-Bezahldienst wie PayPal beglichen als per Lastschrift oder Kreditkarte. Am weitesten verbreitet ist zwar die Bezahlung auf Rechnung, sieben von zehn Online-Einkäufern (70 Prozent) haben so mindestens einmal gezahlt. Kurz dahinter folgen mit 67 Prozent jedoch schon Online-Bezahldienste wie PayPal und Amazon Payments. Das …

Jetzt lesen »

Bitkom: Deutsche geben jährlich rund 1.280 Euro online aus

Die Deutschen haben 2016 im Schnitt 1.280 Euro bei ihren Einkäufen im Internet ausgegeben. Das berichtet der Digitalverband Bitkom unter Berufung auf eine Umfrage unter mehr als 1.100 Internetnutzern ab 14 Jahren. Demnach gab ein Fünftel (22 Prozent) an, im zurückliegenden Jahr zwischen 500 und 1.000 Euro ausgegeben zu haben, …

Jetzt lesen »

Digitalverbände fordern Ende der Datensparsamkeit

Das beharrliche Festhalten des Bundesjustizministeriums am Grundsatz der Datensparsamkeit stößt in der Digitalwirtschaft auf scharfe Kritik. “Datensparsamkeit steht der Lebenswirklichkeit einer digitalen Gesellschaft diametral entgegen”, sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom), Bernhard Rohleder, dem “Handelsblatt”. Daten, die nicht erhoben werden, könnten auch “nicht sinnvoll genutzt …

Jetzt lesen »

Digitalwirtschaft warnt vor “Lex Google”

In der digitalen Wirtschaft stoßen Überlegungen der Bundesregierung auf Kritik, großen Internetunternehmen wie Google strengere Auflagen für ihre Geschäfte aufzuerlegen. Zwar sei es sinnvoll, das Wettbewerbsrecht an die geänderten Marktbedingungen und die Besonderheiten der digitalen Wirtschaft anzupassen: Eine “Lex Google” lehne er jedoch ab, sagte der Hauptgeschäftsführer des IT-Verbands Bitkom, …

Jetzt lesen »

Umfrage: 45 Prozent der Internetnutzer lesen Online-Bewertungen zu Ärzten

Auf der Suche nach der bestmöglichen medizinischen Versorgung lesen 45 Prozent der Internetnutzer zumindest hin und wieder Online-Bewertungen zu Ärzten, Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Reha-Kliniken oder anderen medizinischen Einrichtungen. Das ist das Ergebnis einer Befragung im Auftrag des Branchenverbands Bitkom. Von denjenigen, die Online-Bewertungen lesen, sagte fast die Hälfte (47 Prozent): “Die …

Jetzt lesen »