Start > Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: Berufsausbildung

Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: Berufsausbildung

In Deutschland absolvieren zwei Drittel der 16 bis 19- Jährigen ihre berufliche Ausbildung im „dualen System“ von betrieblicher Lehre und Berufsschule. Die Berufsschule vermittelt fachtheoretische Inhalte, der Betrieb die praktischen Kenntnisse und Fertigkeiten. Es gibt zurzeit etwa 400 staatlich anerkannte Ausbildungsberufe.

Weitere Ausbildungswege führen über Fachschulen und Hochschulen in höher qualifizierte Berufe. Dem Berufsbildungsgesetz zufolge soll die Berufsausbildung eine breite Grundbildung vermitteln sowie die fachlichen Fertigkeiten und Kenntnisse, die für eine qualifizierte Berufstätigkeit nötig sind.

Etwa die Hälfte aller Lehrlinge werden in Betrieben der Industrie und des Handels ausgebildet, um die 40% in Handwerksbetrieben. Eine gute berufliche Ausbildung wird immer wichtiger für die Chance, eine Beschäftigung zu finden und zu behalten. In der künftigen Wissensgesellschaft steigen die Anforderungen bezüglich der Qualifikationen, der Eigeninitiative, der Fähigkeit zur Teamarbeit sowie der Lernbereitschaft.

Arbeitgeberpräsident: Integration von Flüchtlingen auf gutem Weg

Ingo Kramer, Präsident des Arbeitgeberverbands BDA, zieht mit Blick auf die Integration der Flüchtlinge eine positive Bilanz. “Eine Million Menschen sind in den vergangenen Jahren als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen, und 200.000 davon arbeiten bereits in Betrieben, sei es als Praktikanten, in Ausbildung oder als Beschäftigte”, sagte Kramer der “Welt”. …

Jetzt lesen »

Flüchtlingsintegration: Arbeitgeberpräsident zieht positive Bilanz

Ingo Kramer, der Präsident des Arbeitgeberverbands BDA, zieht mit Blick auf die Integration der Flüchtlinge in Deutschland eine ausgesprochen positive Bilanz. “Eine Million Menschen sind in den vergangenen Jahren als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen, und 200.000 davon arbeiten bereits in Betrieben, sei es als Praktikanten, in Ausbildung oder als Beschäftigte”, …

Jetzt lesen »

BA-Chef Scheele hält sozialen Arbeitsmarkt für unverzichtbar

Zur besseren Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit hält der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit (BA), Detlef Scheele, die Schaffung eines sozialen Arbeitsmarktes für unverzichtbar. “Ein solcher Arbeitsmarkt muss aber nur Menschen zugutekommen, die es sehr schwer haben, regulär beschäftigt zu werden”, sagte Scheele der “Saarbrücker Zeitung” (Montagsausgabe). Nach Angaben des BA-Chefs handelt …

Jetzt lesen »

Studium: 4 Alternativen zum Präsenzstudium

Viele Arbeitnehmer streben eine erfolgreiche Karriere mit verantwortungsvollen Aufgaben an. Beim Bewerben um einen Managementposition gehört für Führungskräfte ein akademisches Studium zu den Grundvoraussetzungen. Was ist aber, wenn man weiterhin seinem Beruf nachgehen möchte und gleichzeitig einen Bachelor- oder Masterabschluss erlangen möchte? Mittlerweile haben sich in Deutschland zeitlich flexiblere Hochschulmodelle …

Jetzt lesen »

Bund senkt Pro-Kopf-Ausgaben für die Förderung Arbeitsloser

Die Bundesregierung hat die Pro-Kopf-Ausgaben für die Weiterbildung und Wiedereingliederung von Arbeitslosen im Laufe dieser Legislaturperiode weiter zurückgefahren. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, berichtet die “Rheinische Post” (Donnerstagsausgabe). Demnach investierte der Bund im vergangenen Jahr für jeden erwerbsfähigen Arbeitslosen 781 Euro …

Jetzt lesen »

G20-Gipfel: Kritik an Schwarzer Liste mit Journalistennamen

Datenschützer haben die Erstellung und Verbreitung einer Schwarzen Liste mit den Namen von Journalisten kritisiert, denen beim G20-Gipfel nachträglich die Akkreditierung entzogen wurde. Es seien “Sperrlisten, die als Handzettel quasi offen einsehbar kursieren” und einen “diskriminierenden Charakter” hätten, sagte der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar dem ARD-“Hauptstadtstudio”. Er bezog sich dabei …

Jetzt lesen »

Merkel und Modi werben für engere deutsch-indische Zusammenarbeit

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Indiens Premierminister Narendra Modi haben im Rahmen der vierten Deutsch-Indischen Regierungskonsultationen für eine engere Zusammenarbeit der beiden Länder geworben. Mit den Konsultationen sei die Zusammenarbeit mit Indien noch einmal vertieft worden, sagte Merkel nach einer Unterzeichnungszeremonie am Dienstag im Kanzleramt. Gerade bei Großprojekten sei Indien …

Jetzt lesen »

Bundesagentur vermittelt jeden dritten Arbeitslosen in Leiharbeit

33 Prozent aller Vermittlungen durch die Bundesagentur für Arbeit (BA) haben Arbeitslose im vorigen Jahr in die Leiharbeit geführt. Diese Zahl geht aus einer Kleinen Anfrage der Sprecherin für Arbeitnehmerrechte in der Grünen-Bundestagsfraktion, Beate Müller-Gemmeke, an die Bundesregierung hervor, wie “Stuttgarter Zeitung” und “Stuttgarter Nachrichten” (Montagausgabe) berichten. Demnach stammte 2016 …

Jetzt lesen »

US-Arbeitsminister Acosta: Wir halten Kurs trotz politischer Krise

Die wirtschaftspolitische Agenda von US-Präsident Donald Trump soll trotz der aktuellen politischen Krise umgesetzt werden: “Ich sehe keine Skepsis an den Finanzmärkten in Bezug auf unsere Regierung”, sagte US-Arbeitsminister Alexander Acosta dem “Handelsblatt” und kündigte an, dass es bei den geplanten Steuersenkungen und dem Abbau von Bürokratie bleiben solle. Der …

Jetzt lesen »