Start > Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: BIP

Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: BIP

Bip is a comedy web portal, a production unit and night time TV strip on Israel’s Channel 2, owned by Keshet. Founded in 2000 and it was included in the channel pack of the Israeli digital system HOT before becoming independent.
In 2009, the channel broadcast Israeli based television shows, and foreign ones such as South Park, Seinfeld, Friends and NewsRadio, but also included Israeli based original television shows, including “BeHafra’a”, an Israeli version of “Distraction” hosted by Ido Rozenblum, “Mahadura Mugbelet”, a satire show, “Project Bip,” a stand-up comedy competition, “Crime Animals,” crime comedy, and “Quicky,” a sitcom . Most of its shows were limited for the age 14 and older. The channel also broadcast several non-comedy foreign shows, such as Buffy the Vampire Slayer, Star Trek and more.
On December 31, 2010, Bip ended its broadcasts on HOT and opened as bip.co.il portal and weekend TV nightly comedy strip.

Ökonomen kritisieren Junckers Reformpläne

Ökonomen haben scharfe Kritik an den Reformplänen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker geübt. “Die Niveauunterschiede zwischen den westlichen Ländern und einigen osteuropäischen EU-Ländern sind so gravierend, dass das im Euro nicht gut gehen kann”, sagte Lüder Gerken, Vorsitzender des Centrums für europäische Politik (CEP) der “Welt am Sonntag”. Juncker will den …

Jetzt lesen »

Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal 2017 um 0,6 Prozent gestiegen

Die deutsche Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) war im zweiten Quartal 2017 preis-, saison- und kalenderbereinigt um 0,6 Prozent höher als im Vorquartal, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Im ersten Quartal 2017 hatte es nach neuesten Berechnungen einen etwas kräftigeren Anstieg des BIP von 0,7 Prozent gegeben. Positive Impulse …

Jetzt lesen »

Die größten Goldreserven der Welt

Die staatlichen Goldbestände im Eigentum einer Zentralbank oder eines Finanzministeriums werden als Goldreserven bezeichnet. Von dieser Definition abweichend wird auch das Gold des Internationalen Währungsfonds (IWF) zu den Goldreserven gerechnet. Historisch hatten die Goldreserven die Funktion der Golddeckung einer Währung. Heute sieht es anders aus: Die Goldreserven bilden einen Teil …

Jetzt lesen »

Von der Leyen verteidigt geplante Erhöhung der Militärausgaben

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat die SPD-Kritik an der geplanten Erhöhung der Militärausgaben auf zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) zurückgewiesen. “Ich kenne keinen europäischen Nachbarn, der irgendetwas anderes erwartet, als dass Deutschland sein Versprechen hält”, sagte von der Leyen den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Die SPD lüge sich …

Jetzt lesen »

Von der Leyen verteidigt geplante Erhöhung der Militärausgaben

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat die SPD-Kritik an der geplanten Erhöhung der Militärausgaben auf zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) zurückgewiesen. “Ich kenne keinen europäischen Nachbarn, der irgendetwas anderes erwartet, als dass Deutschland sein Versprechen hält”, sagte von der Leyen den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Die SPD lüge sich …

Jetzt lesen »

CDU-Politiker Jung: Ausgaben für Sicherheit umfassend betrachten

Der frühere Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) hat dafür geworben, Ausgaben für Sicherheit umfassend zu betrachten und dafür ein “Drei-Prozent-Ziel” ins Auge zu fassen. Unter dem Stichwort “vernetzte Sicherheit” habe er sich seit seiner Amtszeit dafür eingesetzt, Ausgaben der Entwicklungshilfe einzubeziehen, sagte Jung dem Nachrichtenmagazin Focus. “Die Leitidee damals wie …

Jetzt lesen »

Nato will Trump entgegenkommen

Die Nato-Staaten wollen sich bei der Erhöhung ihrer Verteidigungsausgaben stärker in die Pflicht nehmen lassen. Beim Treffen der Staats- und Regierungschefs der Allianz an diesem Donnerstag in Brüssel wollen sie US-Präsident Donald Trump nach einem Bericht der “Süddeutschen Zeitung” (Mittwochsausgabe) in einem zentralen Punkt entgegenkommen: Ein für das Treffen vorbereitetes …

Jetzt lesen »

Schäuble und IWF finden Kompromiss im Griechenland-Streit

Im griechischen Schuldenstreit zeichnet sich ein Kompromiss zwischen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) ab. Über die mögliche Einigung sei bereits beim Treffen der Euro-Finanzminister verhandelt worden, berichtet das “Handelsblatt” (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf mehrere Insider. Demnach ist der IWF bereit, ein Rettungsprogramm für Griechenland zu beschließen. …

Jetzt lesen »

Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal 2017 um 0,6 Prozent gestiegen

Die deutsche Wirtschaft ist weiter auf Wachstumskurs: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) war im ersten Quartal 2017 preis-, saison- und kalenderbereinigt um 0,6 Prozent höher als im vierten Quartal 2016, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. In der zweiten Jahreshälfte des vergangenen Jahres war das BIP mit + 0,2 Prozent im dritten und + 0,4 Prozent …

Jetzt lesen »