Start > News zu Bombardier

News zu Bombardier

Die Bombardier Q Series, früher de Havilland Canada DHC-8 oder Dash 8 genannt, ist eine Familie zweimotoriger Turboprop-Regionalflugzeuge. Sie wurde Anfang der 1980er Jahre vom Flugzeughersteller de Havilland Canada entwickelt. Heute wird die Dash 8 vom Unternehmen Bombardier Aerospace gefertigt, das 1992 DHC von Boeing erwarb und als Tochtergesellschaft in seinen Konzern eingliederte.

Alstom-Chef: ICE wird nicht von den Gleisen verschwinden

Der ICE wird nach Ansicht von Henri Poupart-Lafarge, Vorstandsvorsitzender des französischen Zugherstellers Alstom, nach der Fusion mit der Bahnsparte von Siemens nicht von den Gleisen verschwinden: “Große Projekte laufen natürlich weiter. Außerdem unterscheidet sich das französische Schienennetz sehr vom deutschen”, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstag). Man müsse aber …

Jetzt lesen »

Airbus-Chef erwartet Regionaljets mit Hybrid-Antrieb in 15 Jahren

„Unser Ziel ist, in 15 Jahren nicht nur Flugzeuge zu haben, die eine Stunde durchhalten, sondern wir sollten dann 100-Sitzer haben, die elektrisch-hybrid fliegen“, sagte der Manager am Donnerstagabend in Toulouse. Konkrete Pläne für einen solchen Flieger nannte er nicht. Bisher ist Airbus im Passagiergeschäft bei Jets mit deutlich mehr …

Jetzt lesen »

Michael Müller sucht schon neuen BER-Chef

Die Tage von Karsten Mühlenfeld an der Spitze der staatlichen Berliner Flughafengesellschaft sind womöglich gezählt. Berlins Regierender Bürgermeister und Aufsichtsratschef Michael Müller (SPD) sucht bereits einen Nachfolger, der den Hauptstadtflughafen BER bis 2018 betriebsfertig machen soll, schreibt der “Spiegel” in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe. Als Wunschkandidaten gelten laut des …

Jetzt lesen »

Gabriel will Mindestsätze für Unternehmensteuern in Europa

Vor dem Hintergrund eines drohenden Arbeitsplatz-Abbaus beim Waggonbauer Bombardier erhebt Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) schwere Vorwürfe in Richtung EU und verlangt die Einführung von Mindestsätzen bei der Besteuerung von Unternehmen. “Die Industriearbeitsplätze bei Bombardier sind auch wegen der irrsinnigen Steuerpolitik in Europa in Gefahr: In Polen und anderen osteuropäischen Ländern …

Jetzt lesen »

Luftfahrt: Verstärkte Nanoröhren machen Karbon leitfähiger

Flugzeug

Britische Forscher haben gezeigt, wie sie kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (Karbon) zu besserer elektrischer und thermischer Leitfähigkeit verhelfen können. Sie setzen auf Kohlenstoff-Nanoröhren, die direkt auf den Karbonfasern gezüchtet wurden. “In Zukunft könnte derart modifiziertes Karbon zu spannenden Möglichkeiten wie Energiegewinnungs- und -speicherstrukturen mit selbstheilenden Eigenschaften führen”, meint Ravi Silva, Direktor des …

Jetzt lesen »

Verkehrsministerium fördert innovative Zugtechnologien

Das Bundesverkehrsministerium fördert innovative Zugtechnologien mit insgesamt knapp zwölf Millionen Euro. Allein rund acht Millionen Euro bekommt der Hersteller Alstom für die Entwicklung eines Zuges mit Brennstoffzellenantrieb, vier weitere Millionen erhält der Hersteller Bombardier für einen batteriebetriebenen Triebzug, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Vor allem Züge mit Brennstoffzellenantrieb sollen auf …

Jetzt lesen »

Chinesen beim Bau von Hochgeschwindigkeitszügen vorne

Die chinesische Bahnindustrie setzt die Konkurrenten aus Westeuropa und Japan immer stärker unter Druck und ist bereits dabei, lukrative Geschäftsfelder zu dominieren. Das geht aus einer Studie des Bahnberatungsunternehmens SCI hervor, die der “Welt” vorliegt. Im Bereich der Hochgeschwindigkeitszüge hat der chinesische Bahntechnik-Riese CRRC demnach inzwischen einen globalen Marktanteil von …

Jetzt lesen »

Skywork Airlines: Betriebsbewilligung verlängert

Flughafen Bern Belp

Bern – Eigentlich wollte Skywork ab 2014 unter deutscher Flagge fliegen, doch die Umregistrierung der Maschinen erwies sich als komplizierter als gedacht. Skywork, tief in der finanziellen Krise, hat als Schweizer Fluggesellschaft ihren Sitz in Belp und ist am Flughafen Bern-Belp stationiert. Laut der deutschen Behörden wäre es rechtlich schwierig, …

Jetzt lesen »

Bahn-Chef: Erste neue ICE-Züge könnten demnächst kommen

dts_image_6495_pgaeonggjm_2172_445_3341

Berlin – Mit zweijähriger Verspätung rollen jetzt die dringend erwarteten neuen ICE-Züge der Deutschen Bahn an: “Wir haben in den nächsten beiden Wochen gute Chancen, zwei der ausstehenden 16 Siemens-Züge zu bekommen”, sagte Bahn-Chef Rüdiger Grube in einem Interview mit dem “Handelsblatt” (Donnerstagausgabe). “Und wenn alles gutgeht, kommen bis März …

Jetzt lesen »