Start > News zu Bruttoinlandsprodukt

News zu Bruttoinlandsprodukt

US-Börsen schließen nach Konjunkturdaten uneinheitlich

Die US-Börsen haben am Donnerstag uneinheitlich geschlossen. Zum Handelsende in New York wurde der Dow-Jones-Index mit 22.381,20 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,18 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.505 Punkten im Plus gewesen (+0,09 Prozent), die …

Jetzt lesen »

Ökonomen kritisieren Junckers Reformpläne

Ökonomen haben scharfe Kritik an den Reformplänen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker geübt. “Die Niveauunterschiede zwischen den westlichen Ländern und einigen osteuropäischen EU-Ländern sind so gravierend, dass das im Euro nicht gut gehen kann”, sagte Lüder Gerken, Vorsitzender des Centrums für europäische Politik (CEP) der “Welt am Sonntag”. Juncker will den …

Jetzt lesen »

FDP-Politiker Theurer weißt Vorwürfe von Blackrock zurück

Die FDP wehrt sich gegen Vorwürfe des weltgrößten Vermögensverwalters Blackrock, ihre Europapolitik würde die Stabilität der Anleihemärkte gefährden. “Dass amerikanische Wall-Street-Riesen öffentlich so etwas wie Empfehlungen für die Bundestagswahlen abgeben, ist eine gefährliche Neuerung des Wahljahrs 2017”, schreibt der FDP-Europaabgeordnete Michael Theurer in einem Gastbeitrag für das “Handelsblatt” (Donnerstag). Dass …

Jetzt lesen »

Regierung warnt vor Kluft zwischen starken und schwachen Regionen

Knapp 28 Jahre nach dem Mauerfall warnt die Bundesregierung vor einer wachsenden Kluft zwischen wirtschaftlich starken und schwachen Regionen in Deutschland. Die regionalen Unterschiede dürften sich durch die Globalisierung und den demographischen Wandel noch “tendenziell verschärfen”, heißt es im aktuellen Bericht der Bundesregierung zum Stand der deutschen Einheit, über den …

Jetzt lesen »

Staat erzielt im ersten Halbjahr Überschuss von 18,3 Milliarden Euro

Der Staat hat im ersten Halbjahr 2017 einen Finanzierungsüberschuss von 18,3 Milliarden Euro erzielt. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen (1.599,0 Milliarden Euro) errechnet sich daraus eine Überschussquote von 1,1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen am Freitag mit. Der gesamtstaatliche Überschuss verteilte sich nicht gleichmäßig auf die einzelnen staatlichen Ebenen. …

Jetzt lesen »

DAX legt am Mittag deutlich zu – Gute Wachstumszahlen im Euroraum

Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag deutliche Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.281 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,85 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Zuvor hatte das Statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) nach einer vorläufigen Schnellschätzung mitgeteilt, dass das saisonbereinigte Bruttoinlandsprodukt …

Jetzt lesen »

Bruttoinlandsprodukt im zweiten Quartal 2017 um 0,6 Prozent gestiegen

Die deutsche Wirtschaft bleibt auf Wachstumskurs: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) war im zweiten Quartal 2017 preis-, saison- und kalenderbereinigt um 0,6 Prozent höher als im Vorquartal, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Im ersten Quartal 2017 hatte es nach neuesten Berechnungen einen etwas kräftigeren Anstieg des BIP von 0,7 Prozent gegeben. Positive Impulse …

Jetzt lesen »

Die größten Goldreserven der Welt

Die staatlichen Goldbestände im Eigentum einer Zentralbank oder eines Finanzministeriums werden als Goldreserven bezeichnet. Von dieser Definition abweichend wird auch das Gold des Internationalen Währungsfonds (IWF) zu den Goldreserven gerechnet. Historisch hatten die Goldreserven die Funktion der Golddeckung einer Währung. Heute sieht es anders aus: Die Goldreserven bilden einen Teil …

Jetzt lesen »

Schulz warnt vor Aufrüstung der Nato

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat seine Ablehnung gegenüber dem Zwei-Prozent-Ziel der Nato bekräftigt und vor einer Aufrüstung der Allianz gewarnt. Mit einem Bundeskanzler Martin Schulz werde sich Deutschland “auf keinen Fall” einer solchen Zielsetzung verpflichtet fühlen, sagte er in der “HR-Info”-Sendung “Das Interview”. “Unser Bruttoinlandsprodukt wächst, wenn Deutschland wächst. Und dann …

Jetzt lesen »