Start > News zu BSH

News zu BSH

Brands Hatch respektive Brands Hatch Circuit ist eine Motorsport-Rennstrecke in England. Sie befindet sich in der südöstlich von London gelegenen Gemeinde Fawkham, die zur englischen Grafschaft Kent gehört, und liegt unmittelbar neben der Schnellstraße A20. Die ersten Rennen fanden bereits 1926 in Brands Hatch statt, damals allerdings noch auf einer Grasbahn.

Windparkbetreiber wpd will vor Bundesverfassungsgericht ziehen

Der Windparkentwickler wpd aus Bremen will vor das Bundesverfassungsgericht, ziehen weil er ein genehmigtes Offshore-Projekt nicht umsetzen kann. Das Unternehmen hatte bereits 2013 vom Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) eine Genehmigung für sein Windpark-Projekt “Kaikas” in der Nordsee erhalten, schreibt das “Handelsblatt” (Freitag). Nach der Umstellung der Förderung auf …

Jetzt lesen »

BSH befürchtet stärkeren Anstieg des Meeresspiegels

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) befürchtet, dass der Meeresspiegel in den kommenden Jahrzehnten deutlich stärker ansteigen könnte als bislang gedacht. Das geht laut NDR aus einem internen Schreiben hervor, das die Behörde im März an das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gesandt hat, dem es untersteht. …

Jetzt lesen »

Sturmflut an der Ostsee stärker als erwartet

Das Hochwasser an den norddeutschen Ostseeküsten ist stärker ausgefallen als erwartet. Es habe sich um die stärkste Sturmflut seit zehn Jahren gehandelt, teilte das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) in Hamburg in der Nacht mit. Betroffen waren am Mittwochabend unter anderem Kiel, Lübeck, Rostock, Warnemünde, Flensburg, Eckernförde, Wismar und …

Jetzt lesen »

500 größte Unternehmen Deutschlands wachsen wieder schneller

Die 500 größten Unternehmen Deutschlands konnten ihre Umsätze im vergangenen Jahr um durchschnittlich 5,0 Prozent steigern. Das ist das Ergebnis des jährlich in der “Welt” erscheinenden Unternehmensrankings “Deutschlands Große 500”. Die deutschen Top-Unternehmen, die alle einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro Umsatz erzielen, haben damit nach der verhaltenen …

Jetzt lesen »

Behörde will nicht mehr viele Windparks in Nord- und Ostsee zulassen

Berlin – Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) will nicht mehr viele neue Windparks in der deutschen Nordsee und Ostsee zulassen. Anträge für etwa 2.250 Windmühlen auf dem Meer hat die Bundesbehörde bereits abgesegnet, damit sind zwei Drittel der Kapazitäten vergeben, berichtet die “Welt”. Dennoch lägen der Behörde aktuell …

Jetzt lesen »

Orkantief "Xaver" wütet weiter

dts_image_5423_rengojacpk_2173_445_3341

Hamburg – Das Orkantief “Xaver” wütet weiter über Norddeutschland. Die Schäden, die der Sturm bisher angerichtet hat, sind schwer abzusehen. Bislang ist es jedoch nach Angaben der Polizeien in den betroffenen Gebieten in den meisten Fällen bei umgestürzten Bäumen, abgedeckten Dächern und leichten Verkehrsunfällen geblieben. Unter anderem kam es auf …

Jetzt lesen »

Offshore-Windanlagen: Bundesamt will Korrosionsschutz untersuchen

Hamburg – Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) will die Schutzmaßnahmen gegen Korrosion an allen bestehenden und im Bau befindlichen Offshore-Windanlagen untersuchen. “Wir wollen die von den Unternehmen verwendeten Korrosionsschutzsysteme systematisch aufarbeiten”, sagte der Leiter des Referats Ordnung des Meeres, Christian Dahlke, den “Kieler Nachrichten” (Samstagausgabe). Noch in diesem …

Jetzt lesen »

Verkehrsminister Ramsauer legt Sicherheitspaket für Kreuzfahrtschiffe vor

Berlin – Wenige Monate nach der Havarie der Costa Concordia am 13. Januar vor der italienischen Küste legt Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) ein Maßnahmenpaket zur Erhöhung der Sicherheit von Passagierschiffen weltweit vor. “Wir müssen die Sicherheit dieser Schiffe verbessern. Das gilt umso mehr angesichts der immer größer werdenden Kreuzfahrtschiffe, die …

Jetzt lesen »