Start > Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: CBS

Schlagwort-Archive: Jahresarchive: Monatsarchive: CBS

Columbia Broadcasting System ist eines der größten Hörfunk- und Fernseh-Networks der USA. CBS war einer von drei kommerziellen Fernsehkonzernen, die das Fernsehen dominierten, bevor das Kabelfernsehen eingeführt wurde. Heute gehört das Unternehmen zur CBS Corporation. Hauptsitz ist New York City. CBS wird von konservativer Seite Verzerrung vorgeworfen; die Nachrichtensendung CBS Evening News gehört neben der New York Times zu den am stärksten politisch linken Medienformaten der Vereinigten Staaten.

Trump will nach Amtsantritt drei Millionen illegale Einwanderer abschieben

Der designierte US-Präsident Donald Trump will nach seinem Amtsantritt bis zu drei Millionen illegale Einwanderer aus den USA abschieben. Ausgewiesen werden sollen vor allem Vorbestrafte, Bandenmitglieder und Drogendealer, sagte Trump dem US-Sender CBS. Insgesamt wird die Zahl illegaler Einwanderer in den USA auf rund 11,1 Millionen geschätzt. Von ihnen stellten …

Jetzt lesen »

Klett: Bildungsunternehmen läuft auf Kurs

Für das Geschäftsjahr 2015 verzeichnet die Klett Gruppe ein gesundes Wachstum und zeigt damit, dass das Bildungsunternehmen in seinen Geschäftsbereichen solide aufgestellt ist. Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um mehr als 35 Mio. Euro auf 495,1 Mio. Euro (2014: 459,9 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Steuern hat sich um …

Jetzt lesen »

Trump kritisiert Merkels Flüchtlingspolitik als "irrsinnig"

Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf kritisiert: “Es war irrsinnig, so viele Menschen ins Land zu lassen”, sagte der Multi-Milliardär in der US-Fernsehsendung “Face the Nation” des TV-Senders CBS. Er habe Merkel bislang für eine große politische Führungsfigur gehalten, so Trump. Der …

Jetzt lesen »

Die USA dominieren die Top Ten Medienkonzerne der Welt

Medienkonzerne

Die Wurzeln des Journalismus gehen bis in das Römische Reich zurück, wo bereits im 1. Jahrhundert v. Chr. täglich ein Informationsblatt, Acta Diurna, erschien. Mit der Erfindung des Buchdrucks erhielt auch das Informationswesen eine neue Bedeutung. Seither hat sich jedoch vieles gewandelt. Nicht mehr nur Zeitschriften und Zeitungen geben Nachrichten …

Jetzt lesen »

US-Außenminister zu Verhandlungen mit Assad bereit

dts_image_6979_gectqpcqap_2171_445_334

Washington – US-Außenminister John Kerry hat sich zu Verhandlungen mit dem syrischen Präsidenten Baschar al-Assad bereit erklärt. “Letztendlich müssen wir reden”, sagte Kerry am Sonntag dem US-Fernsehsender CBS. “Jeder stimmt zu, dass es keine militärische Lösung gibt. Es gibt nur eine politische Lösung.” Die Vereinigten Staaten hatten Assad bislang stets …

Jetzt lesen »

Obama: US-Geheimdienste haben IS unterschätzt

dts_image_6551_ksrtfprkrd_2171_445_3342

Washington – US-Präsident Barack Obama hat eingeräumt, dass die US-Geheimdienste die Schlagkraft der Terrormiliz “Islamischer Staat” im Irak und in Syrien unterschätzt haben. Zudem seien die Möglichkeiten der irakischen Armee, den IS zurückzudrängen, überschätzt worden, so Obama im Interview mit dem US-Sender CBS. Die Instabilität, die durch den Bürgerkrieg in …

Jetzt lesen »

CIA geht von bis zu 31.500 IS-Kämpfern in Irak und Syrien aus

dts_image_3590_ftemekpfnn_2171_445_334

Washington – Die radikal-islamistische Terrormiliz “Islamischer Staat” (IS) hat möglicherweise mehr Kämpfer in ihren Reihen, als bislang vermutet. Der CIA-Sprecher Ryan Trapani sagte dem US-Nachrichtensender CNN am Donnerstagabend (Ortszeit), man gehe gegenwärtig von einer Anzahl zwischen 20.000 und 31.500 Personen aus, die sich auf den Irak und Syrien verteilen. Bislang …

Jetzt lesen »

RTL-Chefin Anke Schäferkordt kündigt neue Sender an

Köln – Der Fernsehkonzern RTL Group will mit neuen Sendern für weiteres Wachstum sorgen. “Wir werden im ersten Halbjahr 2014 einen neuen Pay-TV-Sender starten”, sagte Anke Schäferkordt, Co-Chefin der RTL Group, der “Süddeutschen Zeitung” (Montagsausgabe). Das Angebot werde sich auf hochkarätige Dokumentationen konzentrieren. “Den Sender Geo-Television werden wir in Kooperation …

Jetzt lesen »

Übergabe von Chemiewaffen: USA räumen Syrien Ultimatum ein

Washington – Die USA haben dem syrischen Regime von Präsident Baschar al-Assad ein Ultimatum zur Vermeidung eines Militärschlags eingeräumt. Wie US-Außenminister John Kerry am Montag erklärte, werde es keinen Angriff geben, wenn Syrien innerhalb von einer Woche alle Chemiewaffen an die internationale Gemeinschaft übergibt. Assad hatte zuletzt in einem Fernsehinterview …

Jetzt lesen »