Start > News zu CEE

News zu CEE

Cee-Lo Green ist ein US-amerikanischer Hip-Hop-, Funk-, Soul- und R&B-Musiker sowie Grammy-Preisträger.

Vienna Insurance Group mit kräftigem Ergebnisplus

VIG-Ringturm

Wien – Im Geschäftsjahr 2014 erreichte der führende Versicherungskonzern Österreichs und der CEE-Region in einem herausfordernden Umfeld verrechnete, konsolidierte Prämien von 9,1 Mrd. Euro. Bereinigt um Währungseffekte verzeichnete der Konzern damit ein Plus von 0,9 Prozent bei den Prämien, obwohl die kurzfristigen Einmalerläge in Polen sowie die Portfolios in Italien …

Jetzt lesen »

Wirtschaftsstandort Wien zieht zahlreiche Unternehmen an

Wiener-Millennium-Tower

Wien – Wien ist bei internationalen Konzernen attraktiv wie nie zuvor: 2014 konnte bei der Ansiedlung von internationalen Unternehmen erneut ein Rekord erzielt werden, freut sich Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner: “Mit 159 Unternehmen verzeichnen wir das beste Ergebnis seit Bestehen der internationalen Aktivitäten. Dieser Ansiedlungsrekord ist nicht nur für Wien ein großer …

Jetzt lesen »

Rekordergebnis bei Betriebsansiedlungen in Österreich

Schweisser

Wien – Die zum Wirtschaftsministerium ressortierende Betriebsansiedlungsagentur ABA-Invest in Austria konnte im Jahr 2014 gemeinsam mit den Regionalgesellschaften 276 neue internationale Unternehmen in Österreich ansiedeln. “Das ist ein Plus von mehr als 21 Prozent und stellt das bisher beste Ergebnis in der 33-jährigen Firmengeschichte dar”, teilt ABA-Eigentümervertreter Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner mit. …

Jetzt lesen »

Die Lifebrain AG übernimmt Sanicav – weitere Expansion in Italien

Laborarbeiten

Wien – Die österreichische lifebrain AG, eine medizinisch-diagnostische Laborgruppe, hat eine weiteren Unternehmenskauf erfolgreich abgeschlossen und die im Großraum Rom tätige Laborgruppe Sanicav übernommen. Die früheren Eigentümer, die noch mindestens ein Jahr für das Unternehmen tätig sein werden und die Integration in die lifebrain begleiten, gründeten das Unternehmen 1980 und …

Jetzt lesen »

Meinl-Bank setzt Wachstumsstrategie fort

20 Euro

Wien – Das Bilanzjahr 2013 stand für den Meinl Bank Konzern und die Meinl Bank unter dem Vorzeichen, der erfolgreichen Umsetzung der Wachstumsstrategie, der eigenständigen Bewältigung der Auswirkungen der internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise, sowie dem konsequenten Abarbeiten eines unter dem Zeichen von Vorverurteilungen stehenden ergebnislosen siebenjährigen MEL – Verfahrens. Eigentümer, …

Jetzt lesen »

Telekom Austria Group erwirbt Kabelanbieter blizoo in Mazedonien

vip Mazedonien

Wien – Die Telekom Austria Group gibt bekannt, dass sie einen Vertrag zur vollständigen Übernahme von blizoo Mazedonien unterzeichnet hat. blizoo Mazedonien ist einer der größten Kabelanbieter in der Republik Mazedonien und bietet seinen Kunden TV sowie Breitband und Festnetztelefonie. Mit dem Zukauf, der noch der Zustimmung der Wettbewerbsbehörden bedarf, setzt …

Jetzt lesen »

Spotify und Drei starten das Musik-Angebot für Österreich

Spotify und Drei

Wien – Der weltweit führende Musik Streaming Service Spotify und der am schnellsten wachsende österreichische Mobilfunkanbieter Drei starten ein neues Musik-Angebot in Österreich. Eine entsprechende exklusive Vereinbarung haben Spotify und Drei am Freitag in Wien bekannt gegeben. Zum ersten Mal können Kunden dadurch Millionen von Songs ohne Datenverbrauch zum monatlichen …

Jetzt lesen »

Krim-Krise als kurzfristiges Störfeuer an den Börsen

Boersenauschlaege

Wien – Das Expertenforum “Q-Check”, veranstaltet von DerBörsianer und Metrum Communications, befasste sich am Dienstag mit den Auswirkungen der Krim-Krise auf die Finanzmärkte. Diese sorge zwar kurzfristig für Nervosität und eine Kapitalflucht aus Russland, mittel- bis langfristig seien die Börsen aber vor allem von der erwarteten Wirtschaftserholung und damit guten …

Jetzt lesen »

café+co schafft 50 Arbeitsplätze und beschäftigt nun 1.400 Mitarbeiter

geraldsteger

Wien – café+co International Holding, der führende Kaffeedienstleister in Zentral- und Osteuropa, kann seinen Umsatz imersten Halbjahr 2013 trotz widriger Bedingungen um drei Prozent auf83 Millionen Euro ausbauen. Verantwortlich für die positiveEntwicklung ist die gute Auftragslage bei Neukunden, die derzeit nochdie Rückgänge durch die zunehmende Arbeitslosigkeit abfedert. Durchdie rückläufige Beschäftigungslage …

Jetzt lesen »