Start > News zu CHICAGO

News zu CHICAGO

Chicago ist eine Stadt am Südwestufer des Michigansees im Bundesstaat Illinois in den Vereinigten Staaten von Amerika. Mit einer Einwohnerzahl von 2.714.856 ist sie die drittgrößte Stadt der USA. In der Agglomeration leben 8,7 Millionen, in der Metropolregion Chicago 9,7 Millionen Menschen.
Chicago ist seit der Mitte des 19. Jahrhunderts eine wichtige Handelsstadt in den Vereinigten Staaten. Diese Funktion wird begünstigt durch seine Eigenschaft als Eisenbahnknotenpunkt und seine Lage an der Mündung des Illinois Waterways. Die Stadt liegt an wichtigen Eisenbahnstrecken, die die Ost- mit der Westküste verbinden und ist über die Großen Seen und den Sankt-Lorenz-Seeweg bzw. den Eriekanal mit dem Atlantik und mit New York verbunden. Der Illinois Waterway stellt die Verbindung über den Mississippi mit dem Golf von Mexiko her.
Chicago ist Sitz der Chicago Mercantile Exchange, der größten Warenterminbörse der Vereinigten Staaten, und der Chicago Board of Trade, der größten Rohstoff-, Futures- und Optionsbörse der USA.

Zypries wirbt in den USA für Freihandel

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) versucht derzeit, indirekt Einfluss auf die Handelspolitik von US-Präsident Donald Trump zu nehmen. Die “Welt am Sonntag” schreibt, Zypries habe kürzlich Briefe an mehr als 20 Gouverneure von US-Bundesstaaten geschrieben. Darin wirbt Zypries für freien Handel. Außerdem betont sie die Bedeutung, die das Engagement deutscher Unternehmen …

Jetzt lesen »

Mit 94 Jahren: John Goodenough entwickelt Lithium-Ionen-Akku weiter

Er gilt als Erfinder des Lithium-Ionen-Akkus: John Goodenough. Doch er konnte es nicht sein lassen, und schaffte es noch zu seinen Lebzeiten, seine eigene Technologie weiter zu verbessern. Nicht viele kennen den Namen John B. Goodenough, doch seine Erfindung wird täglich von Milliarden Menschen genutzt. Denn der heute 94-jährige Physiker …

Jetzt lesen »

Pharmakonzern Merck offen für weitere Allianzen und Zukäufe

Kurz vor dem Start der weltweit wichtigsten Onkologie-Konferenz ASCO (American Society of Clinical Oncology) in Chicago hat sich der Darmstädter Pharmakonzern Merck offen gezeigt für weitere Kooperationen und Zukäufe: “Merck hat sich stark fokussiert. Vor allem in der Immunonkologie, bei der es darum geht, das körpereigene Abwehrsystem auszunutzen, um den …

Jetzt lesen »

Bedford-Strohm begründet Obama-Einladung zum Kirchentag

Der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, hat die Einladung des einstigen US-Präsidenten Barack Obama zum Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin auch mit dessen Scheitern in Einzelfragen wie der Schließung des US-Gefangenenlagers Guantánamo begründet. “Ich habe Barack Obama eingeladen, weil er wie wenige andere mitten im …

Jetzt lesen »

Dow schwächer – Konjunkturdaten gemischt

Der Dow hat am Freitag nachgelassen. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 20.663,22 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,31 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.365 Punkten im Minus gewesen (-0,09 Prozent), die Technologiebörse …

Jetzt lesen »

US-Börsen wenig verändert – Snap legt noch weiter zu

Die US-Börsen haben sich am Freitag wenig bewegt. Zum Handelsende in New York wurde der Dow mit 21.005,71 Punkten berechnet, ein minimales Plus in Höhe von 0,01 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.380 Punkten ebenfalls fast unverändert (+0,01 …

Jetzt lesen »

Trittin lobt Obamas Leistungen

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Jürgen Trittin, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss, hat die Leistungen von US-Präsident Barack Obama in seiner Amtszeit gelobt. Obama habe “jene Gesundheitsreform geschafft, an der seine Vorgänger gescheitert sind und eine Krankenversicherung für alle Bürger eingeführt”, sagte Trittin am Mittwoch. “Mit seiner Investitionspolitik sind die USA besser aus der …

Jetzt lesen »

“Made in Switzerland”: Weltweit beliebt, aber wenig innovativ

Schweizer Marken genießen einen fabelhaften Ruf in der Welt. 74% der befragten Chinesen, Amerikaner und Deutschen mögen Schweizer Marken. In wichtigen Image-Dimensionen wie “Qualität”, “Prestige”, “Vertrauenswürdigkeit” oder “Umweltschutz” können sich eidgenössische Marken der Studie der Züricher Managementberatung globeone zufolge über hohe Zustimmungsraten freuen. Dies ist vor allem in China der …

Jetzt lesen »

US-Börsen lassen nach – Warten auf Arbeitsmarktdaten

Der Dow hat am Donnerstag nachgelassen. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 17.685,09 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,18 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.060 Punkten im Minus gewesen (-0,08 Prozent), die Technologiebörse …

Jetzt lesen »