Start > News zu Christian von Stetten

News zu Christian von Stetten

PKM-Vorsitzender kündigt Widerstand gegen Lohngleichheitsgesetz an

Der Vorsitzende des Parlamentskreis Mittelstand (PKM) der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Christian von Stetten, hat Widerstand gegen das Lohngleichheitsgesetz angekündigt. “Der Gesetzentwurf kann so im Bundestag nicht verabschiedet werden”, sagte von Stetten den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. “Ich stimme dem Gesetz nicht zu”, erklärte er. Der Bundestag berät am Donnerstag erstmals das Gesetz zur …

Jetzt lesen »

Unions-Mittelstandspolitiker fordern Euro-Austritt Griechenlands

Mittelstandspolitiker in der Unionsfraktion haben ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euro gefordert. “Trotz des Wahljahres sollten wir den Bürgern keinen Sand in die Augen streuen, sondern offen und ehrlich das griechische Problem ansprechen und den Weg Griechenlands aus dem Euro in freundschaftlicher Art und Weise begleiten”, sagte Christian von Stetten, …

Jetzt lesen »

Von Stetten will Steuersenkungen wegen Haushaltsüberschuss

Der mittelstandspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Christian von Stetten (CDU), fordert Steuersenkungen als Reaktion auf den Milliarden-Haushaltsüberschuss. “Wir sollten den Haushaltsüberschuss für die Rückzahlung von Schulden oder für Steuersenkungen verwenden”, sagte von Stetten der “Heilbronner Stimme” und dem “Mannheimer Morgen” (Freitag). Schließlich handele es sich “um das Geld der Bürgerinnen und …

Jetzt lesen »

CDU-Mittelstandschef nennt Mindestlohn-Konzept von Nahles “weltfremd”

In der Debatte um Ausnahmen vom Mindestlohn hat der Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand, Christian von Stetten (CDU), das Konzept von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) als “weltfremd” bezeichnet. “Es ist doch ein Witz, dass Deutsche mit abgeschlossener Berufsausbildung, welche länger als drei Jahre nicht gearbeitet haben und deshalb als Langzeitarbeitslose geführt …

Jetzt lesen »

Regierung strebt beim Entgeltgleichheitsgesetz Einigung an

Im monatelangen Streit um das Entgeltgleichheitsgesetz zeichnet sich offenbar eine Einigung ab. Es könnten bereits bei dem am Donnerstag stattfindenden Treffen der Koalitionsspitzen die Eckpunkte zur Lohngleichheit geklärt werden, berichtet “Bild” (Mittwoch). Wie die Zeitung unter Berufung auf Koalitionskreise schreibt, sollen künftig Firmen ab 200 Mitarbeitern gleiche Bezahlung für gleiche …

Jetzt lesen »

Staatlicher Milliarden-Überschuss soll an Bürger zurückgehen

Angesichts des Milliardenüberschusses der staatlichen Haushalte fordern Politiker und Gewerkschaften Entlastungen für Bürger. Der Chef der Gewerkschaft IG BCE, Michael Vassiliadis, fragte im Gespräch mit der Zeitung “Der Steuertopf ist fett gefüllt mit dem Geld meiner Leute. Wenn da nicht endlich was zurückfließt, dann sind die richtig sauer.” Auch der …

Jetzt lesen »

Rentenbezugsdauer steigt 2015 auf neues Rekordhoch

Deutschlands Ruheständler beziehen lange Rente wie nie zuvor: Im vergangenen Jahr stieg die durchschnittliche Bezugsdauer bei Frauen auf 22,8 Jahre (reguläre Altersrente), bei Männern auf 18,78 Jahre. Das geht laut “Bild” (Montag) aus neuen Daten der Rentenversicherung Bund hervor. 2010 erhielten Frauen im Durchschnitt noch 22,09 Jahre Rente, Männer 17,51 …

Jetzt lesen »

Widerstand in Unions-Fraktion gegen weitere Griechenland-Hilfen

Der Chef des Parlamentskreises Mittelstand in der Unionsfraktion, Christian von Stetten (CDU), lehnt die Einigung auf weitere Hilfen für Griechenland ab. “Nennen Sie es wie Sie wollen, ich nenne es einen Taschenspielertrick, der das Vertrauen in die europäischen Institutionen weiter zerstört”, sagte von Stetten dem “Handelsblatt”. Der CDU-Wirtschaftspolitiker warnte vor …

Jetzt lesen »

Streit um E-Auto-Prämie: CDU-Wirtschaftsflügel erhöht Druck auf Merkel

Im unionsinternen Streit um die von der Bundesregierung geplante E-Auto-Prämie erhöht der CDU-Wirtschaftsflügel vor der Fraktionssitzung an diesem Dienstag den Druck auf Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). “Die Kanzlerin ist immer gut beraten, die Mehrheitsmeinung der Fraktion in ihre Überlegungen einzubeziehen”, sagte der Vorsitzendes des Parlamentskreises Mittelstand (PKM), Christian von Stetten, …

Jetzt lesen »