Start > News zu Cloud Computing

News zu Cloud Computing

Unter Cloud Computing versteht man das Speichern von Daten in einem entfernten Rechenzentrum, aber auch die Ausführung von Programmen, die nicht auf dem lokalen Rechner installiert sind, sondern eben in der Wolke.
Technischer formuliert umschreibt das Cloud Computing den Ansatz, abstrahierte IT-Infrastrukturen dynamisch an den Bedarf angepasst über ein Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Aus Nutzersicht scheint die zur Verfügung gestellte abstrahierte IT-Infrastruktur fern und undurchsichtig, wie von einer „Wolke“ verhüllt. Angebot und Nutzung dieser Dienstleistungen erfolgen dabei ausschließlich über definierte technische Schnittstellen und Protokolle. Die Spannweite der im Rahmen von Cloud Computing angebotenen Dienstleistungen umfasst das gesamte Spektrum der Informationstechnik und beinhaltet unter anderem Infrastruktur, Plattformen und Software.
Der Zugriff auf die entfernten Systeme erfolgt über ein Netzwerk, beispielsweise das des Internet. Es gibt aber im Kontext von Firmen auch sogenannte „Private Clouds“, bei denen die Bereitstellung über ein firmeninternes Intranet erfolgt.

SAP-Aufsichtsratschef Plattner: Wir wollen Oracle und IBM überholen

SAP-Aufsichtsratschef Hasso Plattner hat den Konkurrenten IBM und Oracle eine Kampfansage gemacht. Das enorme Wachstum von Firmen wie Google, Facebook und Apple müsse ein Ansporn sein, dass der deutsche Softwarehersteller mehr Produkte neu erfinde, sagte Plattner dem “Handelsblatt”. Einfach auf hohem Niveau weiterzumachen, reiche in der Technologiebranche nicht: “Wir müssen …

Jetzt lesen »

Immer mehr Unternehmen nutzen Cloud Computing

Im Jahr 2016 nutzten 17 Prozent der Unternehmen in Deutschland mit mindestens zehn Beschäftigten kostenpflichtige IT-Dienste über Cloud Computing. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag weiter mitteilte, entsprach dies einem Anstieg um 5 Prozentpunkte im Vergleich zum Jahr 2014. Cloud Computing für Unternehmen bedeutet, dass über das Internet IT-Dienste …

Jetzt lesen »

Studie: Dienstleistungen treiben künftigen Welthandel

Der Dienstleistungssektor wird in den kommenden 15 Jahren für den Großteil des Wachstums im Welthandel verantwortlich sein. Zu diesem Ergebnis kommt der “Services Trade Forecast” von HSBC und Oxford Economics. Der Forecast ist die erste umfassende Untersuchung des globalen Handels mit Dienstleistungen. Bis zum Jahr 2030 soll sich der Studie …

Jetzt lesen »

61 % der Unternehmen in Deutschland ermöglichen mobiles Arbeiten

Im Jahr 2016 ermöglichen 61 % der Unternehmen in Deutschland mobiles Arbeiten, indem sie einen Teil der Beschäftigten mit einem mobilen Internetzugang über ein tragbares Gerät (zum Beispiel Smartphone oder Tablet) ausstatten. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. In 80 % der Unternehmen, die tragbare Geräte ausgeben, können Beschäftigte …

Jetzt lesen »

Salesforce – Vertrieb für kleine Unternehmen und Startups

(Sponsored) Salesforce ist ein internationaler Anbieter von Cloud-Computing-Lösungen für Unternehmen. 1999 von Marc Benioff gegründet, startete Salesforce mit der Vision, Customer Relationship Management neu zu definieren. Mit dem damals neuen Cloud Computing Ansatz hat Salesforce die Art und Weise, wie Software heute bereitgestellt und genutzt wird, komplett revolutioniert und die …

Jetzt lesen »

Microsoft-Deutschland-Chefin sieht Cloud vor dem Durchbruch

Der Markt für Cloud Computing steht nach Einschätzung der Microsoft-Deutschland-Chefin Sabine Bendiek vor dem Durchbruch. “In Deutschland hieß es lange: Cloud – ganz schwierig”, sagte sie dem “Handelsblatt” (Freitagsausgabe) vor der Technologiemesse Cebit. Der Umgang mit Datenschutz und Datensicherheit sei bisher ein Problem gewesen. In den letzten zwei Jahren habe …

Jetzt lesen »

Safe-Harbor: Unternehmer fordern europäische Rechenzentren

Netzwerkkabel

60 Prozent der Unternehmensentscheider in Deutschland fordern von den IT-Dienstleistern, künftig Rechenzentren in Europa zu betreiben. 65 Prozent halten die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) für richtig, das Safe-Harbor-Abkommen zwischen der EU und den USA aus Datenschutzgründen für rechtswidrig zu erklären. Die Neuauflage eines solchen Abkommens wünschen sich nur 15 …

Jetzt lesen »

SaaS-Lösungen bescheren ITK-Branche gute Auftragslage

Moderne IT-Lösungen müssen nicht automatisch den Abbau von Arbeitsplätzen bedeuten. Dies beweisen aktuelle Studien zum Thema ITK-Branche. Nach einer Pressemitteilung der Bitkom vom Oktober 2015 kann die Informationstechnologie als neuer Wachstumstreiber bezeichnet werden. Hierzu gesellt sich auch der Telekommunikationsmarkt, der ebenfalls mit einem leichten Plus überzeugt. Im letzteren Fall geht …

Jetzt lesen »

Cloud-Software hilft Kleinunternehmen in der Büro-Administration

Cloud-Service

Werden IT-Dienste und Softwares über das Internet verfüg- und nutzbar gemacht, wird das als Cloud Computing bezeichnet. Eine Anwendung, beispielsweise eine Bürosoftware, wird dann in einem professionellen Rechenzentrum betrieben und eben nicht mehr im eigenen Haus. Die Cloud in unserem Alltag Die Cloud ist bereits allgegenwärtig im Alltag von kleinen …

Jetzt lesen »