Start > News zu CNN

News zu CNN

Cable News Network ist ein amerikanischer Fernsehsender mit Sitz in Atlanta, Georgia. Er wurde von Ted Turner als weltweit erster reiner Nachrichtensender gegründet und begann seinen Sendebetrieb am 1. Juni 1980. CNN wird vom Turner Broadcasting System betrieben, welches seit 1996 eine Tochterfirma des Medienkonzerns Time Warner ist. Präsident und damit Hauptverantwortlicher des Senders war von 2004 bis 2010 Jonathan Klein, seitdem wird dieses Amt durch Ken Jautz ausgeübt.

Terroranschlag: Mehrere Tote bei Vorfällen in London

Bei einem mutmaßlichen Anschlag in London sind am Samstagabend mehrere Menschen ums Leben gekommen. Gegen etwa 22 Uhr Ortszeit (23 Uhr deutscher Zeit) war ein Kleintransporter an der London Bridge in eine Fußgängergruppe gefahren. Um 22:08 Uhr Ortszeit ging bei der Polizei ein Notruf ein. Ein BBC-Reporter, der zufällig am …

Jetzt lesen »

Wikipedia-Mitgründer kritisiert Trumps Umgang mit den Medien

Jimmy Wales, Mitbegründer der Online-Enzyklopädie Wikipedia, hat scharfe Kritik an Donald Trumps Umgang mit den Medien und mit der Wahrheit geübt. “Trump ist definitiv ein Troll im klassischen Sinne”, sagte Wales der “Welt am Sonntag”. Er glaube inzwischen sogar, dass der der US-Präsident “einige Dinge, die er sagt, selbst nicht …

Jetzt lesen »

Trump erhält Absage für Posten des Sicherheitsberaters

US-Präsident Donald Trump muss weiter nach einem geeigneten Kandidaten für den Posten des Sicherheitsberaters suchen. Nach Angaben des Weißen Hauses hat der ehemalige Vize-Admiral Robert Harward, dem das Amt angeboten wurde, abgesagt. Zuvor hatte der Nachrichtensender CNN über den Vorgang berichtet. Demnach seien “familiäre und finanzielle Gründe” ausschlaggebend für die …

Jetzt lesen »

TAK bekennt sich zu Anschlag in Istanbul – Gauck kondoliert Erdogan

Nach dem Doppelanschlag am Samstagabend in Istanbul, zu dem sich die kurdische Terrororganisation “Freiheitsfalken Kurdistans” (TAK) am Sonntagnachmittag bekannte, hat Bundespräsident Joachim Gauck dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan kondoliert. “Die Nachricht von dem verheerenden Anschlag in Istanbul hat mich sehr bestürzt. Deutschland steht angesichts dieses hinterhältigen Gewaltakts, den ich …

Jetzt lesen »

Trump bezeichnet Proteste gegen ihn als “sehr unfair”

An zahlreichen Orten in den USA formieren sich immer wieder Proteste gegen den künftigen US-Präsidenten Donald Trump. Unter anderem kamen in Washington, Philadelphia, New York und San Francisco Menschen zusammen, um zu demonstrieren – und in der Hoffnung, Trump als Präsident vielleicht noch zu verhindern. “Gerade hatten wir eine sehr …

Jetzt lesen »

US-Wahl: Clinton gewinnt Connecticut, Trump gewinnt Louisiana

Bei der US-Präsidentschaftswahl hat die demokratische Kandidatin Hillary Clinton nach einer Prognose des Nachrichtensenders CNN auch den Bundesstaat Connecticut gewonnen, Trump siegte im Bundesstaat Louisiana. Der Sender gestand in der Wahlnacht ein, dass sich Trump weit besser schlage als vermutet. So prognostizierte er gegen 3:45 Uhr deutscher Zeit für Trump …

Jetzt lesen »

US-Wahl: Trump gewinnt Texas und Arkansas

Bei der US-Präsidentschaftswahl hat der Kandidat der Republikaner, Donald Trump, laut einer Prognose des Nachrichtensenders CNN auch die Bundesstaaten Texas und Arkansas gewonnen. Nach Schließen der Wahllokale sah sich der Sender zunächst überraschend nicht in der Lage, für Texas eine Prognose abzugeben, obwohl der Bundesstaat traditionell republikanisch wählt. Im vielbeachteten …

Jetzt lesen »

US-Wahl: Clinton gewinnt New York – Trump in Florida und Ohio vorn

Bei der US-Präsidentschaftswahl hat die Kandidatin der Demokraten, Hillary Clinton, den Bundesstaat New York für sich gewonnen. Das meldete der US-Nachrichtensender CNN auf Basis von Nachwahlbefragungen. Für den Bundesstaat Texas, der traditionell republikanisch wählt, sah sich der Sender nach Schließen der Wahllokale noch nicht in der Lage, eine Prognose abzugeben. …

Jetzt lesen »

Trump gewinnt South Carolina und Alabama

Bei der US-Präsidentschaftswahl kann der Kandidat der Republikaner, Donald Trump, weitere Bundesstaaten für sich gewinnen. Laut einer Prognose des US-Nachrichtensenders CNN gewann Trump auch die Bundesstaaten South Carolina und Alabama. Auch Oklahoma, Tennessee, Mississippi, Kentucky, Indiana und West Virginia stimmten für den Immobilienmogul. Clinton gewinnt die Bundesstaaten Illinois, New Jersey, …

Jetzt lesen »