Start > News zu CSR

News zu CSR

Tschechoslowakei ist die Bezeichnung eines unter mehreren offiziellen Namen von 1918 bis 1939 und 1945 bis 1992 bestehenden mitteleuropäischen Staates auf dem Gebiet der heutigen Tschechischen Republik, der Slowakei sowie bis März 1939 einem Teil der heutigen Ukraine.
Die Tschechoslowakei war 1945 Gründungsmitglied der Vereinten Nationen, 1949 des Rates für gegenseitige Wirtschaftshilfe und 1955 des Warschauer Paktes. Nach dem Fall des Kommunismus 1989 trat die Tschechoslowakei 1991 dem Europarat bei. Der Bundesstaat teilte sich 1992 in die selbstständigen Staaten Tschechien und die Slowakei.

Modemarken unterschreiben neuen Vertrag mit Bangladeschs Arbeitern

Der Vertrag über die Sanierung der Textilfabriken in Bangladesch, der sogenannte Bangladesh Accord, wird über das Jahr 2018 hinaus verlängert. Damit soll sichergestellt sein, dass die Verbesserung der Sicherheit in den Betrieben, die für westliche Modemarken produzieren, auch künftig von unabhängigen Stellen überwacht wird. Wie das “Handelsblatt” in seiner Donnerstagausgaben …

Jetzt lesen »

Künast wirft Maas Versagen in der Verbraucherpolitik vor

Die Vorsitzende des Verbraucherausschusses des Bundestages, Renate Künast (Grüne), hat Justizminister Heiko Maas (SPD) Versagen in der Verbraucherpolitik vorgeworfen. Maas habe zwar den Verbrauchern manches versprochen. “Aber gebrannt hat er für den Verbraucherschutz nicht”, sagte Künast dem “Handelsblatt”. “Und umgesetzt hat er so gut wie nichts. Außer Kleinkram steht er …

Jetzt lesen »

Neue CSR-Berichtspflichten könnten auch Mittelständler treffen

Das vom Bundestag beschlossene Gesetz zur Umsetzung der sogenannten CSR-Richtlinie stößt auf deutliche Kritik der Wirtschaft: Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der Familien-Unternehmerverband bemängeln, dass die neuen Regelungen auch kleine und mittelständische Firmen treffen können, berichtet das “Handelsblatt”. Obwohl laut Gesetz nur einige hundert Unternehmen mit mehr als …

Jetzt lesen »

Chinesen beim Bau von Hochgeschwindigkeitszügen vorne

Die chinesische Bahnindustrie setzt die Konkurrenten aus Westeuropa und Japan immer stärker unter Druck und ist bereits dabei, lukrative Geschäftsfelder zu dominieren. Das geht aus einer Studie des Bahnberatungsunternehmens SCI hervor, die der “Welt” vorliegt. Im Bereich der Hochgeschwindigkeitszüge hat der chinesische Bahntechnik-Riese CRRC demnach inzwischen einen globalen Marktanteil von …

Jetzt lesen »

Deutsche Bahn will Züge von chinesischen Herstellern kaufen

dts_image_5900_djmahtdsag_2172_445_3341

Die Deutsche Bahn will künftig Züge und Ersatzteile von chinesischen Herstellern kaufen. “In drei bis fünf Jahren kann Asien und speziell China eine Schlüsselfunktion im Einkauf von Zügen und Ersatzteilen für die Deutsche Bahn Erlangen “, sagte Bahn-Vorstand Heike Hanagarth der F.A.Z. (Dienstagsausgabe). Im Herbst will der Konzern voraussichtlich in …

Jetzt lesen »

Enovos Gruppe bleibt auf Wachstumskurs

Windenergieanlage

Die Enovos Gruppe schliesst das Geschäftsjahr 2014 mit einem positiven Ergebnis ab und setzt damit ihren Wachstumskurs fort. Das EBITDA konnte um 9,4 % auf 212,2 Millionen Euro gesteigert werden – gegenüber 193,9 Millionen Euro im Vorjahr. Der operative Cashflow beläuft sich auf 268,3 Millionen Euro gegenüber 218,3 Millionen Euro …

Jetzt lesen »

Studie: DAX-Konzerne führend in Corporate Social Responsibilty

Die DAX-Konzerne Bayer, BMW und BASF sind in den Disziplinen „Personal-Management“, „Gesellschaftliches Engagement“, „Umwelt-Management“ und „Finanzielle Performance und Transparenz“ die besten Unternehmen Europas. Zu den erfolgreichsten ausländischen Konzernen zählen die französische SANOFI auf dem sechsten und der englische Wettbewerber GlaxoSmithKline auf dem neunten Rang. Die Platzierungen zeigen, wie sehr die …

Jetzt lesen »

ZTE produziert 500 Mobiltelefone innert 15 Jahren

Shenzen – Mit der Produktion seines 500-millionsten Mobiltelefons feierte ZTE heute das 15-jährige Bestehen seines Geschäftsbereichs Terminals. ZTE ist damit gleichzeitig der erste chinesische Mobilgerätehersteller, der diesen Meilenstein erreicht. „Hochwertige Geräte unter dem ZTE-Brand werden für ZTE im Mittelpunkt stehen“ Anlässlich einer Jubiläumsveranstaltung in Peking erläuterten ZTE-Chairman Hou Weigui und …

Jetzt lesen »

ZTE verkauft über 100 Millionen Breitband-CPE-Geräte

Shenzhen – ZTE Corporation, („ZTE”) (H-Aktienschlüssel: 0763.HK / A-Aktienschlüssel: 000063.SZ), ein börsennotierter globaler Telekommunikationsausrüster und Anbieter von Netzwerklösungen und mobilen Endgeräten, gab heute bekannt, dass das Unternehmen von der Telekommunikationsmarktforschungsgesellschaft Infonetics im Jahr 2012 als Nummer Eins in puncto Umsatz und Absatz im Bereich von FTTH (Fibre to the Home) …

Jetzt lesen »