Start > News zu Netzwerke

News zu Netzwerke

Netzwerkdurchsetzungsgesetz: Justizministerium konkretisiert Geldbußen

Das Bundesjustizministerium hat die Geldbußen bei Verstößen gegen das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) konkretisiert. Das geht aus einem Entwurf für Bußgeld-Leitlinien hervor, über den das “Handelsblatt” (Dienstag) berichtet. Danach wird der bereits bestehende Bußgeldrahmen (bis zu fünf Millionen Euro gegen verantwortliche Plattform-Manager, bis zu 50 Millionen Euro gegen das Unternehmen) präziser gefasst. …

Jetzt lesen »

Weißer Ring pocht auf Opferschutz bei öffentlicher Fahndung

In der Debatte über die öffentliche Fahndung mit Fotos von Missbrauchsopfern fordert die Opferorganisation Weißer Ring, dass das Wohl der Opfer an erster Stelle stehen muss. “Es ist ganz wichtig, dass bei allen Ermittlungsmaßnahmen das Wohl und der Schutz des Opfers einen besonders hohen Stellenwert einnehmen”, sagte die Bundesgeschäftsführerin der …

Jetzt lesen »

Wanka ruft “Neue Gründerzeit” für Start-ups aus

Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) will mit einem Fünf-Punkte-Plan eine “Neue Gründerzeit” für Start-ups einläuten. Das Konzept sieht vor, die Förderung von Ausgründungen aus Hochschulen “schrittweise auf 150 Millionen Euro pro Jahr auszubauen”, berichtet das “Handelsblatt” (Donnerstagsausgabe). Das wäre fast eine Verdoppelung im Vergleich zum Jahr 2015. Daneben sollen die Strukturen …

Jetzt lesen »

Studie: Emojis haben keine Wirkung bei Online-Rezensionen

Im (Online-)Marketing und bei Online-Rezensionen nehmen grafische Darstellungen wie Emojis oder Emoticons einen immer größeren Stellenwert ein. Die Relevanz ist hoch. Diese Ausgangslage war für zwei Wirtschaftspsychologie (M.Sc.) Studierende der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) Grund genug, wissenschaftlich zu hinterfragen, welche Wirkung Emojis überhaupt im Kontext von Online-Rezensionen haben. Durch eine …

Jetzt lesen »

Union rechnet mit Fake-News-Attacken im Wahlkampf

Der innenpolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Stephan Mayer (CSU), rechnet mit gezielten Fake-News-Attacken im Umfeld der Bundestagswahl zur Diskreditierung der Bundesregierung und der Parteien. “Die Gefahr des Einsatzes gezielter Fake News um die Bundestagswahl zu beeinflussen, ist spätestens seit den Wahlen in den Vereinigten Staaten und Frankreich hinreichend bekannt. Wir müssen …

Jetzt lesen »

Lehrerverbandschef Meidinger will IT-Service für Schulen

Der Chef des Deutschen Lehrerverbandes (DL), Heinz-Peter Meidinger, hat einen IT-Service für Schulen und mehr Beteiligung des Bundes an der Digitalisierung der Schulen gefordert. “Für die Digitalisierung der Schulen wäre es sinnvoll, wenn der Bund die Ausstattung mitfinanziert, während die Länder und Kommunen die personellen Ressourcen für die Wartung der …

Jetzt lesen »

Umsetzung von “Facebook-Gesetz” stockt

Das Bundesjustizministerium kommt mit seinen Planungen für die Umsetzung des umstrittenen Gesetzes gegen Hass im Internet (Netzwerkdurchsetzungsgesetz) nur langsam voran. Das berichtet das “Handelsblatt” unter Berufung auf die Antwort des Parlamentarischen Staatssekretärs, Ulrich Kelber (SPD), auf eine Anfrage des Grünen-Bundestagsabgeordneten Konstantin von Notz. Grund für die Verzögerung ist offenbar, dass …

Jetzt lesen »

Autonomes Fahren: Baidu und Microsoft arbeiten an intelligenter Cloud

Microsoft Corp. und Baidu Inc. (NASDAQ: BIDU) haben heute Pläne einer Partnerschaft bekannt gegeben, in deren Rahmen die technische Entwicklung und Übernahme autonomen Fahrens weltweit gefördert werden. Microsoft, Mitglied der Apollo Alliance, wird mit der “Microsoft Azure”-Cloud die nötige Größenordnung für Apollo außerhalb Chinas bereitstellen. “Wir sind über die Partnerschaft …

Jetzt lesen »

Maas pocht auf “Facebook-Gesetz”

Justizminister Heiko Maas hat die anhaltende Kritik an seinem Gesetzentwurf gegen Hasskommentare in den sozialen Netzwerken zurückgewiesen. “Wem am Schutz der Meinungsfreiheit gelegen ist, der darf nicht tatenlos zusehen, wie der offene Meinungsaustausch durch strafbare Bedrohung und Einschüchterung unterbunden wird”, sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). Plattformbetreiber wie …

Jetzt lesen »