Start > News zu Volkswagen

News zu Volkswagen

Volkswagen ist die Stammmarke der Volkswagen AG.

DAX startet nach Parlamentssitzung in Katalonien kaum verändert

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch zunächst kaum Kursveränderungen verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.957 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,06 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Marktbeobachtern zufolge sind die Anleger wegen der Lage in Katalonien weiter verunsichert. Am …

Jetzt lesen »

Merkel stellt Niedersachsens VW-Beteiligung nicht zur Disposition

Bundeskanzlerin Angela Merkel stellt die Beteiligung des Landes Niedersachsen am VW-Konzern trotz der Diskussionen der vergangenen Monate nicht zur Disposition. “Ich sehe keinen Änderungsbedarf”, sagte Merkel dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Mittwoch). “Warum sollte man diese sinnvolle Konstruktion in einem Moment, in dem der Konzern in einer komplizierten Lage ist und Hunderttausende …

Jetzt lesen »

DAX legt am Mittag zu – VW-Aktie größter Verlierer

Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.752 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,38 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Adidas, der Deutschen Börse und von BASF. Die VW-Aktie ist …

Jetzt lesen »

Umfrage: Image deutscher Automarken trotz Dieselskandal positiv

Trotz Dieselgate und Stickoxiddebatte ist das Image der deutschen Automobilhersteller weiterhin positiv: 64 Prozent der Fahrer deutscher Autos haben “trotz der Skandale grundsätzlich Vertrauen in die Qualität deutscher Autos”, so das Ergebnis einer Allensbach-Umfrage, über das die “Welt” berichtet. Demnach haben nur zwölf Prozent “Vertrauen verloren”. Und nur 0,7 Prozent …

Jetzt lesen »

VW-Händler verlangen hohen Schadensersatz von Volkswagen

Volkswagen gerät im Dieselskandal erneut unter Druck, diesmal von den eigenen Händlern: Der Verbandschef der VW- und Audi-Händler, Dirk Weddigen von Knapp, hat in einem Brief an Herbert Diess, den Vorstandsvorsitzenden der Marke VW, hohe Schadenersatzforderungen gegen den Konzern angekündigt. Diese könnten eine dreistellige Millionenhöhe erreichen. Wie der “Spiegel” in …

Jetzt lesen »

Maas will Rechtsbrüche von Unternehmen härter bestrafen

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat eine Verschärfung der Sanktionen für kriminelle Verfehlungen aus Unternehmen gefordert. “Wir müssen klare Kriterien schaffen, um den Strafverfolgungsbehörden und Gerichten ausreichend scharfe und zugleich flexible Sanktionsmöglichkeiten an die Hand zu geben”, schreibt Maas in einem Gastbeitrag für die “Welt” (Samstag). Der Dieselskandal bei Volkswagen und …

Jetzt lesen »

Autokonzerne wollen weniger für Diesel-Fonds zahlen

Die drei großen deutschen Autohersteller wollen offenbar deutlich weniger Geld in den Milliardenfonds einzahlen, der Kommunen im Kampf gegen Fahrverbote helfen soll. Ursprünglich war man davon ausgegangen, dass die Konzerne 250 Millionen Euro freiwillig beisteuern: Doch aus einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen geht laut “Spiegel” hervor, dass …

Jetzt lesen »

Erste Volkswagen-Marke verkündet Diesel-Rückzug bei Kleinwagen

Erstmals verkündet eine Marke aus dem Volkswagen-Konzern für ein kleineres Fahrzeug den Rückzug beim Diesel. Die tschechische VW-Tochter Skoda hat das Ende des Motors im Kleinwagen Fabia bekanntgegeben. “Vom kommenden Jahr an werden wir den Diesel im Fabia nicht mehr anbieten”, sagte Skoda-Vorstandschef Bernhard Maier dem “Handelsblatt”. Der Rückzug gelte …

Jetzt lesen »

DAX startet schwach – Aber Autowerte mit Gewinnen

Der DAX ist am Donnerstagmorgen mit Abschlag in den Handel gestartet. Kurz nach 9:30 Uhr wurde der Index mit 12.526 Punkten berechnet, 0,22 Prozent schwächer als bei Vortagesschluss. Auffällig gegen den Trend im Plus waren zu Handelsbeginn allesamt Autowerte, mit Conti an der Spitze, gefolgt von Volkswagen, BMW und Daimler. …

Jetzt lesen »