Start > Trends - aktuelle Nachrichten zur digitalen Wirtschaft > Offenbar Passwort-Diebstahl bei Last.fm

Offenbar Passwort-Diebstahl bei Last.fm

San Francisco – Auf der Musik-Seite Last.fm sind offenbar unzählige Passwörter der Nutzer gestohlen worden. “Wir überprüfen derzeit die Veröffentlichung der Passwörter von Last.fm-Nutzern”, teilte die Firma am Donnertag auf ihrer Webseite mit. Das Unternehmen riet seinen Kunden dazu, die eigenen Zugangsdaten schnellstmöglich zu ändern.

Dabei handele es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme. Noch sei nicht bekannt, wie viele Nutzer von der Sicherheitslücke betroffen sind und wie es zu dem mutmaßlichen Datendiebstahl gekommen ist. Die Betreiber von Last.fm entschuldigten sich bei ihren Nutzern für die Panne und kündigten schnelle Aufklärung an. Der Musikdienst ist nicht die einzige Webseite, die in den letzten Wochen mit solchen Problemen zu kämpfen hatte. Zuvor war es auch auf den Seiten LinkedIn und eHarmony zu ähnlichen Passwortdiebstählen gekommen.

Hier nachlesen ...

Studie: Automatisierte Autos werden Mobilität günstiger machen

Fahrerlose Autos und Wagen, die nicht mehr im Besitz der Menschen ist, sondern bei Bedarf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.