NewsclipPromiSport

10. Todestag Robert Enke: „Der Fußball wird sich nicht ändern“

Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat anlässlich des zehnten Todestages von Robert Enke den "respektlosen" Umgang innerhalb der Gesellschaft und die Medien kritisiert. Witwe Teresa Enke betonte, der Fußball sei hart, er werde sich nicht ändern. Doch Auslöser für eine Depression sei er nicht.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close