Auto

20 Jahre Hyundai Santa Fe – Evolution einer Ikone

Mit der Vorstellung des SUV-Flaggschiffs im Jahr 2000 gehört Hyundai Motor zu den Pionieren im SUV-Markt. Der Hyundai Santa Fe, der derzeit in der vierten Generation auf dem Markt erhältlich ist, hat im Laufe der Jahre eine bedeutende Entwicklung hinsichtlich des Designs, der Sicherheit und der Technologie durchlaufen und nicht zuletzt Maßstäbe für neue Ausstattungsdetails gesetzt. Durch den Verkaufsstart im Jahr 2001 in Europa handelt es sich beim Santa Fe um das bereits am längsten verkaufte Modell von Hyundai in Europa. Im Herbst diesen Jahres steht die nächste Modellüberarbeitung an. Die aktuelle Generation wir dann mit elektrifizierten Antriebssträngen und einigen Designänderungen erhältlich sein. Nach seiner Einführung vor zwei Jahrzehnten wurde der Santa Fe schnell zu einem der beliebtesten Modelle von Hyundai. Der nach einer Stadt im Südwesten der USA benannte Santa Fe war das erste SUV des Unternehmens und spielt eine bedeutende Rolle bei der Etablierung des südkoreanischen Herstellers im SUV-Segment. Anders als andere Hyundai Modelle trägt der Santa Fe ein eigenes Logo, das den Modellnamen in Verbindung mit einer Sonne zeigt. In den letzten 20 Jahren verkaufte Hyundai weltweit mehr als 5,26 Millionen Einheiten des Santa Fe. In Deutschland wurden seit 2001 rund 64.000 Hyundai Santa Fe vermarktet.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close