Auto

2021 Mazda CX-3 – Antrieb und Fahrdynamik

Als Antriebsquelle steht der moderne 2.0 l Skyactiv-G Vierzylinder-Benzinmotor in Verbindung mit Frontantrieb bereit, der wahlweise mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder der Sechsstufen-Automatik Skyactiv-Drive kombiniert werden kann. Zur weiteren Effizienzsteigerung trägt die in den Varianten mit Schaltgetriebe neu eingeführte Zylinderabschaltung bei, die im Niedriglastbereich zwei der vier Zylinder deaktiviert und damit den Kraftstoffverbrauch senkt. Der Benzin-Direkteinspritzer mit 2,0 Litern Hubraum entwickelt eine Leistung von 89 kW/121 PS und ein maximales Drehmoment von 206 Nm bei 2.800/min. Serienmäßig an Bord ist das beson- ders schnell ansprechende Stopp-/Start-System i-stop. In Verbindung mit dem manuellen Getriebe liegt der kombinierte NEFZ-Kraftstoffverbrauch bei nur noch 5,3 Litern je 100 Kilometer, was CO2- Emissionen von 121 g/km entspricht. Der kombinierte NEFZ-Ver- brauch für die Version mit Automatikgetriebe ohne Zylinderabschaltung beläuft sich auf 6,0 l/100 km und 136 g/km CO2. Der Mazda CX-3 Skyactiv-G 2.0 erfüllt die Abgasnorm Euro 6d-ISC-FCM.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"