GesundheitNewsclip

4-jähriges Mädchen stirbt bei Zahnarzt

Im hessischen Kronberg ist ein vierjähriges Mädchen bei einer Zahnarztbehandlung gestorben. Die Ermittler gehen von einer Sepsis aufgrund eines verunreinigten Narkosemittels aus. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Tötung.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"