MoersNews

Abwasser: mit der richtigen PR macht die Arbeit gleich mehr Spaß

Wer kennt das nicht: Die Toilette verstopft, Badewannenwasser läuft nicht ab oder der Abfluss funktioniert nicht mehr richtig. Hilft dann kein Abflussreiniger mehr, ist es an der Zeit einen Experten zu Rate zu ziehen, der den Abfluss fachgerecht reinigt. Je nach Abfluss arbeiten die Profis mit Spiralen, Saugglocken oder Pümpeln. Meistens handelt es sich nur um kleinere Defekte.

Doch hin und wieder stoßen Sanitärfirmen auch auf ganz außergewöhnliche Ursachen für verstopfte Leitungen. Die Top 5 der skurrilsten Stories aus der Welt des Abwassers listet die Rohr- und Kanalreinigungsfirma Schwarz aus Moers auf:

Platz 5: Der C-Schlauch

Feuerwehrschläuche dienen ja in erster Linie dazu Feuer zu löschen, wie der Name schon sagt. Aber anscheinend wollte hier jemand den Abfluss mit Hilfe des C-Schlauches freispülen. Wie allerdings der komplette Schlauch im Abflussrohr verschwinden konnte, ist und bleibt ein wohl nie gelöstes Rätsel.

Platz 4: Zu tief gestochert

Hier hat es wohl jemand mit dem Putzen zu genau genommen. Statt mit der Klobürste nur so weit zu reinigen, wie es vorgesehen ist, hat hier eine eifrige Putzfee gleich die komplette Bürste im Klo verschwinden lassen. Die Bürste wurde so tief in die Toilette gesteckt, dass sie im Anschluss nicht mehr zu entfernen war. Also musste die Kanalreinigungsfirma ran, um das komplette Klo abzubauen, um die Bürste zu entfernen.

Platz 3: Toilettenreinigung mit Knalleffekt

Um sich die Kosten für eine Kanalreinigungsfirma zu sparen, haben hier ein paar „schlaue“ Köpfe selbst Hand angelegt. Anscheinend war man der Meinung, einen Chinaböller in die Toilette zu werfen, könnte verstopfte Abfluss im Handumdrehen wieder frei machen. Womit allerdings keiner gerechnet hat: Statt das verstopfte Rohr wurde gleich die komplette Toilette zum Opfer der Knallkörper. Die Folge: Wo früher das Klo stand erinnert jetzt nur noch ein Scherbenhaufen an das einst so stille Örtchen. Manchmal sollte man einfach den Profi ranlassen.

Platz 2: Leichenfund

Nicht schlecht gestaunt haben wohl auch ein paar Kanalreiniger, die 1977 die Toilette in einem italienischen Restaurant reparieren wollten. Die Ursache des Defekts war hier eine abgetrennte Hand, die dort zum Vorschein kam. Wer weiß, mit welchen Mafia-Methoden hier zu Werke gegangen wurde. Hier wollte wohl jemand seinen unliebsamen Mitbürger die Toilette runterspülen. Dass das nicht funktioniert, hätte man sich eigentlich denken können. Solche gruseligen Funde kommen aber nur relativ selten vor.

Platz 1: Hund am Werk

Damit sein Hund nicht die ganze Wohnung auf den Kopf stellen konnte, sperrte sein Besitzer ihn während seiner Abwesenheit ins Badezimmer. Für alle Fälle gab er seinem Nachbarn Bescheid, der ihn im Notfall informieren sollte. Womit der Hundebesitzer allerdings nicht rechnen konnte: Aus Langeweile spielte der Hund mit einer Klopapierrolle und verstopfte so den Abfluss des Waschbeckens. Anschließend öffnete er – wie auch immer – den Wasserhahn.

Da das Wasser nicht mehr abfließen konnte, flutete der Vierbeiner auf diese Art gleich drei Wohnungen, ehe der Schaden bemerkt werden konnte. Anschließende Schadensersatzansprüche seitens der Wohngebäudeversicherung wurden jedoch vom Richter abgewehrt. Dass ein Hund auf diese Weise solch einen Schaden anrichten kann, ist einfach zu ungewöhnlich. Eine fahrlässige Handlung konnte dem Besitzer, sehr zu dessen Freude, nicht nachgewiesen werden.

Rohr- und Kanalreinigung Schwarz

Viele Defekte lassen sich mit ein bisschen Geschick oft selbst beheben. Wer mit seinem Latein allerdings am Ende ist, sollte natürlich nicht zu Feuerwehrschläuchen oder Chinaböllern greifen. Zum Glück ist das Internet voll von nützlichen Tipps, wenn der Abfluss mal wieder streikt.

Wer größere Probleme mit Abflussrohren hat, ist auf professionelle Hilfe angewiesen. Das qualifizierte Fachpersonal der Rohr- und Kanalreinigung Schwarz ist für seine Kunden in ganz NRW unterwegs und das sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich. Die Profis sind 365 Tage im Jahr verfügbar – ohne An- und Abfahrtskosten. Neben der Kanal- und Rohrreinigung werden auch Dichtheitsprüfungen von Rohren durchgeführt oder auch komplette Rohrsanierungen.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close