Start > Tourismus - aktuelle Nachrichten zu Urlaub, Reisen und Flügen > Adults Only: die Diskussion um kinderfreundliche Hotels
Adults Only Hotel

Adults Only: die Diskussion um kinderfreundliche Hotels

München – Das Commodore Elite Suites & Spa eröffnete in diesem Jahr seine Pforten an der Türkischen Riviera. Es präsentiert sich mit Swimming-Pools, Wellness-Spezialen und Verwöhnprogramm wie jedes gute 5-Sterne-Hotel. Den einzigen Unterschied enthüllt ein Buchungshinweis: „Reservierungen für Gäste unter 18 Jahre nicht möglich.“

Damit ist das Commodore das erste Hotel in der Türkei, welches dem internationalen Trend zu den sogenannten „Adults Only“-Hotels folgt und seine Türen Kindern verschlossen hält. Adults Only ist ein Konzept, das weltweit immer mehr Angebote und Anhänger findet. Immer mehr Menschen möchten ihren Urlaub kinderfrei genießen. In Deutschland wird dieses Programm eher verhalten aufgenommen.

Dabei haben Hotels immer schon zielgruppenorientiert gearbeitet. Es gibt Wellnesshotels, Wanderhotels und Romantikhotels, sowie solche, die mit ihrer Familienfreundlichkeit werben. Adults Only soll das Gegenprogramm zu den letzteren sein: Hier sollen Menschen, die aus den unterschiedlichsten Gründen keine Kinder um sich herum wünschen, auf ihre Kosten kommen.

Adults Only: Seriöser als sein Name

Dabei ist das Konzept von Adults Only keinesfalls schlüpfrig, auch wenn der Name zu diesem Schluss verleiten könnte. Im Gegenteil, die meisten Hotels, welche diesen Service anbieten, sind im höheren Preissegment angesiedelt. Sie wollen ihren Gästen eine entspannende Atmosphäre bieten. Das Klientel, welches dieses Angebot annimmt, ist durchschnittlich gut situiert und schätzt die Ruhe in solchen Hotels. Nicht nur Kinderlose, sondern auch Eltern oder Alleinerziehende gönnen sich hier Pausen von dem heimischen Familientrubel. Auch Paare in den Flitterwochen und Singles machen gern Gebrauch von der Möglichkeit, die Wasserrutsche nicht mit kleinen Gästen teilen zu müssen.

Interessant an dem Konzept ist, dass die Hotels sich eindeutig positionieren. So kommentiert der Hotelbesitzer des neuen türkischen Erwachsenenhotels seine Entscheidung so: „Sie sollen sich ruhig und gemütlich fühlen, mehr Zeit für ihre Partner aufwenden können und insgesamt einen ruhigen und romantischen Urlaub bei uns verbringen können.“ Das Commodore setzt dabei auf ein speziell für Erwachsene zugeschnittenes Programm aus Wellness, Sport, Ruhe und Erholung. Die 275 Zimmer sind großzügig mit Pools ausgestattet und lassen sich in der Ausstattung nicht lumpen.

Verschiedene Hotels für verschiedene Wünsche

Auch das Magic Life Kemer Imperial an der Türkischen Riviera verwehrt Kindern ebenfalls seinen Zutritt, lässt allerdings Jugendliche ab sechszehn Jahren Gäste sein. In diesem Hotel liegt der Fokus jedoch mehr auf Unterhaltung als auf Entspannung. Ein umfangreiches Animations- und Sportprogramm soll den Gästen die Möglichkeit zum Austausch und zu gemeinsamen Erlebnissen bieten. Auch diese Ausrichtung möchte Urlaubswilligen mit speziellen Wünschen genau diese erfüllen.

Die Adults Only Hotels erfreuen sich weltweit immer mehr Beliebtheit. Kriterien wie Preis und Lage sind längst nicht mehr allein ausschlaggebend. Stattdessen möchten Urlaubswillige böse Überraschungen vermeiden und schauen sich ihre Hotels auch in Bezug auf das Angebot immer genauer an. Kommentarfunktionen und ausführliche Hotelbeschreibungen auf Internetseiten erleichtern nicht nur den Urlaubern die Auswahl, sondern erlauben auch den Hoteliers, ihre Häuser nach den Wünschen der Gäste zu gestalten und dementsprechend zu vermarkten. Adults Only ist ein konsequenter Schritt in dieser Entwicklung.

In der Karibik ist dieses Konzept schon immer gang und gäbe gewesen, aber mittlerweile müssen Urlauber aus Europa keine Fernreisen mehr in Kauf nehmen. So finden sich unter den Angeboten für den Last Minute Urlaub in der Türkei mittlerweile die oben beschriebenen Beispielen, und auch in anderen Ländern Europas richten sich immer mehr Hotels für Erwachsene aus. Wie dankbar das Angebot angenommen wird, enthüllt ein schlichter Kommentar des Users Thomas zum Commodore Elite Suites & Spa auf der Webseite von lastminute.de: „Die Ruhe am Pool war super.“

Hier nachlesen ...

Flugverbot für Israeli: Bundesregierung unter Druck

Nachdem Kuwait Airways einen Israeli nicht befördert und damit vor einem deutschen Gericht durchgekommen ist, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.