Newsclip

Afghanistan: Wenig Hoffnung trotz Friedensgesprächen

In Afghanistan haben die Menschen nur wenig Hoffnung auf eine Verbesserung der Sicherheitslage: Zwar finden seit September Friedensgespräche zwischen der Regierung in Kabul und den radikalislamistischen Taliban unter US-Vermittlung statt, doch die Gewalt nimmt weiter zu. Jetzt droht auch noch der Abzug der US-Truppen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"