NewsNewsclip

Aktie im Fokus: Tui stoppt Großteil des Geschäfts und will Staatsgarantien

Der Touristikkonzern Tui setzt wegen der Coronavirus-Pandemie den Großteil seines Reisegeschäfts aus. Wann der Konzern wieder Reisen durchführe, sei noch nicht genau zu sagen. Tui will jetzt Staatsgarantien beantragen. Die Aktie bricht deutlich ein.

Das Video dauert 69160 Sekunden. Autor:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"