Anschläge von 2016: Terrorprozess in Brüssel hat begonnen


Am Montag hat in Brüssel der Prozess zu den Terroranschlägen von 2016 begonnen. Zehn Männer wurden für die Selbstmordattentate auf den Brüssler Flughafen und eine Metrostation angeklagt. Ihnen gegenüber stehen mehr als 900 Nebenkläger. Bei den Anschlägen am 22. März 2016 starben 32 Menschen, Hunderte wurden teils schwer verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert