Auto

Aston Martin Vantage Roadster – Das Exterieur Design

Wie man es von einem echten Sportwagen erwartet, lassen sich mit Hilfe der Fahrwerks-Modi (Sport / Sport+ / Track), die ebenfalls speziell auf den Roadster abgestimmt sind, der dynamische Charakter und das Fahrverhalten verändern. Sie sind auf die gleichnamigen Antriebs-Modi, die vom Coupé übernommen wurden, harmonisch abgestimmt. Dadurch kann der Fahrer das gesamte Ansprechverhalten schrittweise steigern. Mit dieser Bandbreite an Möglichkeiten ist der Roadster auf der Straße und der Rennstrecke gleichermaßen zu Hause. Während der Vantage Roadster in der Griffigkeit, der Schnelligkeit und dem Kurvenverhalten die außergewöhnlichen Qualitäten des Coupés zeigt, präsentiert sich das Cabrio im Design sehr eigenständig. Das straffe Stoffverdeck mit seinem kompakten elektrischen Z-Faltmechanismus lässt sich sehr schnell öffnen und schließen (: 6,7 Sekunden; Schließen: 6,8 Sekunden; bei Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h). Damit hat das Dachsystem des Roadsters den kürzesten vollständigen Betriebszyklus aller automatischen Cabrio-Systeme im Automobilmarkt.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close