Auto

Aston Martin Vantage Roadster – Das Interieur Design

Aufgrund der geringen Höhe des Dachmechanismus konnte das preisgekrönte Designteam von Aston Martin dem Roadster im Heckbereich ein nahtloses Profil geben. Zudem hat das extrem kompakte Dachsystem nur geringe Auswirkungen auf das Fassungsvermögen des Kofferraums: Er bietet mit einem Volumen von 200 Litern Platz für eine große Golftasche und Zubehör. Mit dem Vantage Roadster werden zugleich neue optionale Ausstattungselemente in der Vantage-Modellfamilie eingeführt. Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des Vantage-Typenschilds bietet Aston Martin den legendären Lamellenkühlergrill der Marke als Sonderausstattung an. Er ist für beide Modellvarianten als Alternative zum dem Rennsport-inspirierten „Hunter“-Grill erhältlich, den das Coupé seit seiner Einführung im Jahr 2018 präsentiert. Hinzu kommen Leichtmetallfelgen mit neuem Design und verschiedenen Oberflächen. Liebhaber werden sich außerdem darüber freuen, dass für das Coupé nun optional das Siebengang-Schaltgetriebe angeboten wird, das ursprünglich nur für das limitierte Sondermodell Vantage AMR erhältlich war.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weiterlesen ...
Close
Back to top button
Close