Auch am Samstag wieder Unwetter in Thüringen

In Thüringen schlug das Wetter nach den starken Regenfällen am Freitag auch am Samstag (05.06.2021) wieder mit voller Wucht zu. In Wurzbach (Saale-Orla-Kreis) regnete es so stark, dass die Feuerwehr zu mehreren Unwettereinsätzen ausrücken musste. „Wir hatten ein extremes Gewitter mit Blitzeinschlägen und Starkregen. Es kam dann zu mehreren Kellern unter Wasser und Überschwemmungen im Stadtgebiet“, so Steve Weinhold, stellv. Wehrleiter Feuerwehr Wurzbach.

Doch ein Problem machte der Feuerwehr ganz besonders zu schaffen. In der Nähe eines Kindergartens war ein Kanal verstopft, sodass das Wasser nicht abfließen konnte. „Schlamm und Geröll drohten auf die Straße und in den Kindergartenbereich zu laufen“, schildert Weinhold. Die Feuerwehr legte den Kanal wieder frei. Die Männer mussten dafür selbst sehr tief ins Wasser gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert