Newsclip

Auto überfährt Mann bei Protesten gegen US-Polizeigewalt

In Denver im US-Bundesstaat Colorado hat eine Autofahrerin einen Demonstranten bei einem Protest gegen den Tod eines Schwarzen durch Polizeigewalt offenbar absichtlich umgefahren. Der Mann hatte sich auf die Kühlerhaube des Wagens gesetzt, um ihn an der Einfahrt in eine gesperrte Straße zu hindern.

Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close