ErfurtFrankfurt am MainHannoverMagdeburgMainzNewsSchwerinStuttgart

Baden-Württemberg besteht auf Landtagswahlen im März

Baden-Württemberg hat Überlegungen hinsichtlich einer möglichen Verschiebung der Landtagswahlen im März zurückgewiesen. "Nein, solche Überlegungen gibt es derzeit in Baden-Württemberg nicht", sagte Rudi Hoogvliet, Regierungssprecher in Baden-Württemberg, dem "Handelsblatt". In Baden-Württemberg, aber auch in Rheinland-Pfalz, soll am 14. März ein neuer Landtag gewählt werden, in Hessen sind an dem Tag Kommunalwahlen.

Thüringen hatte am Donnerstag verkündet, die für den 25. April geplanten Landtagswahlen aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen zu verschieben. Weitere geplante Wahltermine in diesem Jahr: Am 6. Juni Landtagswahl in Sachsen-Anhalt, am 12. September Kommunalwahl in Niedersachsen, am 26. September wahrscheinlich Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern, sowie sicher die Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus - und die Bundestagswahl. (dts Nachrichtenagentur)

Foto: Landtag Baden-Württemberg in Stuttgart, über dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"