DeutschlandFreiburg im BreisgauHeidelbergHeilbronnKarlsruheMannheimNewsPforzheimReutlingenStädteStuttgartUlm

Baden-Württembergs Verkehrsminister besteht auf blaue Plakette

<a title=Joliot-Curie-Platz in Halle, über dts Nachrichtenagentur" width="100%" align="LEFT" />Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann besteht auf die Einführung der blauen Plakette für weniger Abgase in Ballungszentren. "Wir brauchen die blaue Plakette dringend, um in zahlreichen Städten die seit 2010 geltenden EU-Grenzwerte für Stickoxide einhalten zu können", sagte der Grünen-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Die Gegner wie der Bundesverkehrsminister können keine Alternative vorweisen, um für die Luftreinhaltung zu sorgen ", sagte Hermann. "Wer gegen die blaue Plakette ist, stellt sich auch gegen den Schutz der Menschen vor gesundheitsgefährdenden Luftschadstoffen und gegen den technischen Fortschritt in der Abgasreinigung." Zuvor hatte das Bundesumweltministerium die blaue Plakette für Diesel-Fahrzeuge auf Eis gelegt. Eine Arbeitsgruppe der Verkehrsministerkonferenz soll bis zum Herbst Alternativen ausarbeiten. Foto: Joliot-Curie-Platz in Halle, über dts Nachrichtenagentur
Stichwörter

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close