Newsclip

Bäckerei Pappert: „Er kam nicht zur Arbeit, dann rief uns die Kripo an …“

Jetzt kommen immer mehr Details ans Licht: Der 41-jährige Tote war bei der Großbäckerei Pappert mit Firmensitz in Poppenhausen (Landkreis Fulda) beschäftigt. \“Nachdem er heute Morgen nicht zur Arbeit erschienen war, machten wir uns schon Sorgen\“, erzählte Thomas Bertz, Leiter Kommunikation und Marketing bei Pappert, im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"