Newsclip

Bangladesch setzt umstrittene Umsiedlung von Rohingya-Flüchtlingen fort

Bangladesch hat die Umsiedlung von Rohingya-Flüchtlingen auf eine Insel im Golf von Bengalen fortgesetzt, die häufig Zyklonen und Überschwemmungen ausgesetzt ist.

The government insists that the 1,800 refugees — who arrived in four navy boats and have been in camps since fleeing a Myanmar military clampdown — want to start new lives on the island, where 1,600 others arrived earlier this month.

++COMPLETES VIDEO VIDI8XV7RF_EN++

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"