Start > Datenschutz - aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage > BDI: Politik und Wirtschaft müssen Cyber-Sicherheit ernster nehmen

BDI: Politik und Wirtschaft müssen Cyber-Sicherheit ernster nehmen

Der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, hat an Politik und Wirtschaft appelliert, das Thema Cyber-Sicherheit ernster zu nehmen. “Cyber-Sicherheit ist entscheidend für den Erfolg der digitalen Gesellschaft und von Industrie 4.0”, sagte Kempf anlässlich des fünfjährigen Jubiläums der “Allianz für Cyber-Sicherheit” am Dienstag in Berlin. Ziel der Allianz müsse sein, das Cyber-Sicherheitsniveau der Mitglieder weiter zu verbessern.

“Wir müssen den Standort Deutschland gemeinsam widerstandsfähiger gegen Attacken machen”, sagte Kempf. Die Initiativen auf Bundes- und Landesebene müssten stärker verzahnt und dadurch noch schlagkräftiger gemacht werden. Gerade kleine und mittlere Unternehmen müssten noch viel stärker für das Thema IT-Sicherheit sensibilisiert werden, forderte der BDI-Präsident. Der “Allianz für Cyber-Sicherheit” ist eine Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik. Ihr gehören mehr als 2.000 Institutionen an.

Foto: Computer-Nutzer, über dts Nachrichtenagentur

Hier nachlesen ...

Widerstand gegen Neuwahl wächst in der SPD weiter

In der SPD-Bundestagsfraktion gibt es große Vorbehalte gegen die von Parteichef Martin Schulz favorisierte Neuwahl. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.