DeutschlandNews

Bei Autobahn GmbH herrscht weiter Personalmangel

Bei der bundeseigenen Autobahn GmbH herrscht noch immer Personalmangel. Dies geht aus der Antwort der Regierung auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, über welche die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ berichten. In der Gesellschaft arbeiten demnach derzeit lediglich 11.804 Frauen und Männer.

Laut Verkehrsministerium entspricht die Zahl der Mitarbeitenden „einer aktuellen Personalkapazität von 11.450 Vollzeitäquivalenten auf dauerhaften Stellen“. Laut Planungen des Verkehrsministeriums sollten bei der Autobahn GmbH bis Ende des Jahres 13.000 Mitarbeitern angestellt sein. Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hatte den Beginn des Geschäftsbetriebes zum 1. Januar als „Start der größten Reform in der Geschichte der Autobahn“ bezeichnet. Stefan Gelbhaar, Verkehrsexperte der Grünen-Bundestagsfraktion, sagte dem RND: „Das Pannenprojekt von Herrn Scheuer hat ein Personalproblem.“ Die CSU baue seit über einem Jahrzehnt geradezu besessen Straßen. Das lasse sie sich gern etwas kosten. „Dass jetzt trotz hoch dotierter Arbeitsverträge und Personalmarketing in Millionenhöhe Tausende Arbeitsplätze fehlen, ist die Spitze des Eisbergs in der Misere der Autobahn GmbH.“ (dts Nachrichtenagentur)

Foto: Stellenanzeige für die Autobahn GmbH, über dts Nachrichtenagentur

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"